HOME

"The Masked Singer": Max Mutzke und Co. - diese fünf Stars könnten unter den restlichen Masken stecken

Endlich werden die Masken gelüftet: Fünf Prominente stehen im Finale von "The Masked Singer". Während bei Astronaut und Kudu die Sache klar zu sein scheint, beginnt bei den anderen das große Rätselraten: Wer steckt unter den Masken?

Moderator Matthias Opdenhövel macht ein Selfie mit einem "The Masked Singer"-Showteilnehmer.

Die Hinweise sind teils hanebüchen: So sollte ein Silberlöffel Heinz Hoenig als Kakadu enttarnen, weil der Schauspieler einst Silberschmied lernte. ProSieben macht es dem Publikum und der Jury von "The Masked Singer" so schwer wie möglich, die Kandidaten zu erraten. Selbst beim Sender wissen angeblich nur acht Personen die wahre Identität der Prominenten. Auch die Kandidaten kennen die Identität ihrer Konkurrenten nicht. 

Fünf Teilnehmer stehen im Finale und werden heute Abend ihre Masken abnehmen: der Astronaut, das Monster, der Grashüpfer, der Engel und der Kudu. Während bei einigen die Identität trotz der spärlichen Hinweise klar zu sein scheint, kommen für andere Kandidaten mehrere Persönlichkeiten infrage.

Der Kudu gab bei "The Masked Singer" bereits Songs von Lenny Kravitz und Robbie Williams zum Besten

Der Kudu gab bei "The Masked Singer" bereits Songs von Lenny Kravitz und Robbie Williams zum Besten

Der Kudu bei "The Masked Singer": Ist es Daniel Aminati?

Bei ihm scheint die Sache klar zu sein: Unter dem Kostüm des Kudu vermuten die meisten Zuschauer und Jury-Mitglieder ProSieben-Moderator Daniel Aminati. Dabei deuten die Hinweise auf einen Fußballer hin: Ein Spielfeld und eine Trillerpfeife waren bereits im Zusammenhang mit dem Kudu zu sehen. "Es könnte auch Bastian Schweinsteiger sein", mutmaßte Max Giesinger in einer der ersten Sendungen. Doch da Aminati sportbegeistert ist und als Jugendlicher Fußballprofi werden wollte, passen die Hinweise auch auf ihn. Singen kann der Moderator auch: Er war einst Mitglied der Boyband "Bed and Breakfast".

Wahrscheinlichkeit: So gut wie sicher

Unter dem Astronauten-Kostüm bei "The Masked Singer" verbirgt sich wahrscheinlich Max Mutzke.

Unter dem Astronauten-Kostüm bei "The Masked Singer" verbirgt sich wahrscheinlich Max Mutzke.

Der Astronaut: Ist es Max Mutzke?

"Es kann nur einer der großartigsten Sänger Deutschlands sein: Max Mutzke", mutmaßt Juror Max Giesinger über die Identität des Astronauten. Hinweise wie eine Kuckucksuhr (Mutzke stammt aus dem Schwarzwald) und der ESC-Verweis (Mutzke nahm mit "Can't Wait Until Tonight" 2004 für Deutschland teil) würden ebenfalls auf den Sänger passen.

Wahrscheinlichkeit: 99 Prozent

Das süße Monsterchen könnte einen harten rechten Haken haben.

Das süße Monsterchen könnte einen harten rechten Haken haben.

Das Monster: Ist es eine Sportlerin?

Kniffliger ist die Sache beim "süßen Monsterchen", wie "The Masked Singer"-Moderator Matthias Opdenhövel die Kandidatin liebevoll nennt. Daniela Katzenberger und Evelyn Burdecki wurden bereits als mögliche Promis im Monsterkostüm genannt. Doch vermutlich verbirgt sich eine Sportlerin, genauer gesagt eine Boxerin unter der Maske. Mehrere Hinweise deuten auf eine Boxkarriere hin. Die Juroren tippen deshalb auf Susi Kentikian. Auch der eingeblendete Pfirsich (Kentikian stammt aus Armenien, dort ist der Pfirsich das Nationalsymbol) würde dazu passen.

Wahrscheinlichkeit: 70 Prozent

Der Engel singt gerne Rammstein

Der Engel singt gerne Rammstein

Der Engel: Ist es Bülent Ceylan?

Der Engel singt gerne Heavy Metal: Nach den ersten Shows vermuteten deshalb einige sogar Rammstein-Sänger Till Lindemann unter der Engelsmaske. Doch mittlerweile verdichten sich die Hinweise, dass es sich um Comedian Bülent Ceylan handelt. Doch weil bei einer Einblendung auch Spaghetti zu sehen waren, tippen einige auch auf den Deutsch-Italiener Giovanni Zarrella. Auch Fernsehkoch Steffen Henssler oder Hartmut Engler von Pur sind im Kandidatenkarussell.

Wahrscheinlichkeit: 50 Prozent

Der Grashüpfer gibt allen Rätseln auf

Der Grashüpfer gibt allen Rätseln auf

Der Grashüpfer: Ist es Gil Ofarim?

Er stellt Publikum und Jury vor das größte Rätsel: Die Identität des Grashüpfers ist bis zur Finalshow nahezu ungeklärt. Viele tippen auf den Sänger Gil Ofarim. Die Hinweise wie eine Yogamatte, ein Golfschläger oder eine Reminiszenz an Michael Jackson würden zu ihm passen. Aber auch Joey Kelly, Alexander Klaws oder Jan-Josef Liefers kommen infrage. Den ungewöhnlichsten Tipp liefert Jurorin Ruth Moschner. Sie glaubt, dass sich Becker-Sohn Noah Becker unter dem Grashüpfer verbirgt. "Das wäre die Gelegenheit für ihn anonym zu zeigen, was in ihm steckt."

Wahrscheinlichkeit: Alles ist möglich