VG-Wort Pixel

TV-Quoten "Supertalent" vernascht Raabs Stock-Car-Challenge


Vor einer Woche war RTL noch chancenlos gegen die Lanz-Premiere bei "Wetten, dass ..?". Diese Woche lief es dagegen viel besser. Obwohl auch Stefan Raab seine Quoten steigern konnte.

Vergangene Woche mussten sich Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber geschlagen geben. Gegen die Neuauflage von "Wetten, dass ..?" konnten sie nicht ankommen. Diese Woche waren die Zuschauerzahlen weitaus besser. 5,45 Millionen Menschen vom Gesamtpublikum schalteten RTL ein, um zu sehen wie "Das Supertalent" gesucht wird. Das waren nicht nur eine Million Zuschauer mehr als in der Vorwoche, sondern brachte auch den Tagessieg beim Gesamtpublikum. Wenn auch nur knapp. Die ARD konnte mit der Volksmusiksendung "Herbstfest der Überraschungen" 5,43 Millionen Menschen zum Schunkeln bringen. Beim ZDF sahen 5,36 Millionen die Krimiserie "Ein starkes Team".

Was die Zielgruppe der Werbewirtschaft angeht, die 14- bis 49-Jährigen, spielten die privaten Fernsehsender aber in einer anderen Liga als ARD und ZDF. Trotz seines vergleichsweisen jungen Alters, könnten Werbeprofis höchstens Haftcreme bei Volksmusikspezi Florian Silbereisen unterbringen. Die wesentlich älteren Musikjuroren Dieter Bohlen, Gottschalk und Hunziker holten eine Quote von 27,3 Prozent bei den jungen Zuschauern (3,08 Millionen) – Tagessieg mit großem Abstand.

Freuen kann sich auch ProSiebens Allzweckwaffe Stefan Raab. "Die große TV Total Stock Car Crash Challenge" verzeichnete ihre höchsten Einschaltquoten seit 2009. 1,63 Millionen in der Zielgruppe brachten 17,8 Prozent vom Markt. Menschen über 49 waren hingegen kaum für das Blech fressende Event zu begeistern. Damit waren bei den Jungen nur die beiden RTL-Formate "Das Supertalent" und "Cindy aus Marzahn & die jungen Wilden" besser (1,98 Millionen Zuschauer und 19,5 Prozent Marktanteil). 2,15 Millionen beim Gesamtpublikum sorgten für einen Marktanteil von 9,5 Prozent.

ono

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker