HOME

Vorschau: TV-Tipps am Montag

Der Freispruch für einen Vergewaltiger geht Kommissar Van Leeuwen (ZDF) an die Nieren. In "True Lies" (kabel eins) führt Arnold Schwarzenegger ein gefährliches Doppelleben. Später gerät Owen Wilson in "No Escape" (ZDF) in einen brutalen Putsch.

"Der Tod und das Mädchen - Van Leeuwens dritter Fall": Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) und Anton Gallo (Marcel Hensema) st

"Der Tod und das Mädchen - Van Leeuwens dritter Fall": Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) und Anton Gallo (Marcel Hensema) stoßen auf Schwierigkeiten

20:15 Uhr, ZDF, Der Tod und das Mädchen - Van Leeuwens dritter Fall, Krimidrama

Vor 30 Jahren wurde die neunjährige Vicky brutal vergewaltigt. Bruno van Leeuwen (Peter Haber), der schon damals in dem Fall ermittelte, hält dank neuester DNA-Technik endlich einen Beweis in Händen, mit dem ein Nachbar als der Vergewaltiger von damals überführt werden kann. Doch Piet Martens (Bruno Cathomas) wird trotz der neuen Beweislage nicht vor Gericht gestellt, da die Tat knapp verjährt ist. Aus ihrer Ohnmacht heraus stürzt sich Vicky (Katharina Lorenz) auf Martens und schlägt mit einer Flasche auf ihn ein. Martens' Anwältin zeigt Vicky wegen gefährlicher Körperverletzung an. Vickys Eltern sind außer sich. Sie fürchten, dass das Martyrium ihrer Tochter von vorn beginnt.

20:15 Uhr, kabel eins, True Lies - Wahre Lügen, Actionfilm

Helen (Jamie Lee Curtis) hält ihren Gatten für einen langweiligen Vertreter und betrügt ihn. Doch der Mann ist ein Geheimagent. Harry (Arnold Schwarzenegger) nutzt seinen Job, um sie zu überwachen. Während er eigentlich einer Terrorbande das Handwerk legen soll, geraten Job und Privatleben unheilvoll durcheinander. Denn weil Helen fremdgeht, hat er alle Hände voll damit zu tun, sie zu beschatten. Er möchte sie zurückgewinnen, doch plötzlich kommen ihm die Terroristen gefährlich nahe.

20:15 Uhr, Das Erste, Der beste Deal, Verbrauchermagazin

Beim Einkaufen um den Preis zu feilschen, ist in Deutschland unüblich. Annabell Neuhof und Yared Dibaba probieren es aus. Sie erfahren, bei welchen Produkten sich das Handeln lohnt und bei welchen nicht. Schönheitsoperationen zum Schnäppchenpreis liegen im Trend. Die beiden Presenter zeigen, worauf man bei diesen Angeboten achten sollte. Was lässt einen Wein aus dem Supermarkt zu einem besten Deal werden?

20:15 Uhr, SWR/SR, Daheim in den Bergen: Liebesreigen Familiendrama

Heimkehrerin Lisa (Theresa Scholze) hilft jetzt ihrer Familie auf der Huber-Alm. Ihre Schwester Marie (Catherine Bode) leistet sich ausgerechnet mit Georg Leitner (Thomas Unger) eine Liebesnacht im Heu. Für die beiden ewigen Streithähne kommt diese Situation mehr als unerwartet. Am nächsten Morgen wissen sie nicht, was das bedeutet. Denn überraschenderweise sind echte Gefühle im Spiel. Zeit um diese zu erkunden, bleibt aber nicht. Georgs Exfrau Mirjam (Nina Gnädig) sorgt für einen neuen Krisenherd im Zwist zwischen den Hubers und den Leitners: Sie will Lisa als Anwältin für einen Sorgerechtsstreit um Tochter Lea (Carlotta Rupp) engagieren.

22:15 Uhr, ZDF, No Escape - Renn um Dein Leben, Thriller

Aus beruflichen Gründen ist der Ingenieur Jack Dwyer (Owen Wilson) samt seiner Frau Annie (Lake Bell) und seinen beiden Töchtern von Texas nach Südostasien gezogen. Hier will er den Bewohnern einen Zugang zu sauberem Trinkwasser verschaffen und damit sein Geld verdienen. Allerdings erweist sich der neue Wohnort schon am zweiten Tag als äußerst gefährlich: Die Telefonleitungen des Vier-Sterne-Hotels, in dem Jack und seine Familie vorerst leben, sind tot, und auf den Straßen braut sich langsam etwas zusammen. Plötzlich gibt es die ersten Toten, und Jack wird klar, dass er und seine Familie sich mitten in einem brutalen Putschversuch befinden.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(