HOME

Vorschau: TV-Tipps am Sonntag

In "Dating Queen" (RTL) wird Amy plötzlich mit unbekannten Gefühlen konfrontiert, Mia wiederum wird von ihren in "Wenn ich bleibe" (RTL 2) zerrissen. Wird sie sich für die Liebe oder die Karriere entscheiden?

20:15 Uhr, RTL: Dating Queen, Romantikkomödie

Amy will keine Beziehung. Nach dem Sex wirft sie ihre Lover aus dem Bett und aus ihrem Leben. Eines Tages erhält die Redakteurin für ein Männermagazin den Auftrag, ein Porträt über den Sportarzt Aaron zu schreiben. Beide kommen sich näher und verbringen prompt eine gemeinsame Nacht. Doch irgendwas ist anders. Nicht nur Aaron hat sich in Amy verliebt. Auch die Dating Queen scheint diesmal mehr zu empfinden.

20:15 Uhr, Sat.1: Catch Me If You Can, Gaunerkomödie

Leonardo DiCaprio als charmanter Hochstapler: Nachdem Frank Abagnale jr. an seiner neuen Schule erfolgreich seinen Mitschülern vorgaukeln konnte, er sei der neue Lehrer, kommt er auf den Geschmack: Er will sein Talent in größeren Maßstäben nutzen und bringt es in kürzester Zeit als Pilot, Arzt, Staatsanwalt und Geschichtsprofessor zu Wohlstand und Ansehen. Da er aber auch Schecks in Millionenhöhe fälscht, ist ihm bald ein ehrgeiziger und hartnäckiger FBI-Agent auf den Fersen.

20:15 Uhr, ProSieben: Godzilla, SciFi-Actionfilm

Atemberaubende Action mit dem Star aus "Kick Ass" Aaron Taylor-Johnson und dem Publikumsliebling aus "Breaking Bad" Bryan Cranston: Lieutenant Ford Brody arbeitet als Bombenentschärfer bei der US-Armee. Als auf den Philippinen ein prähistorisches Monster erwacht, wird Ford in ein Spezialeinsatzkommando des Militärs einberufen, welches die Urzeit-Bestie auf das offene Meer locken und anschließend mit einem Atomsprengkörper töten soll. Doch das geplante Manöver schlägt fehl ...

20:15 Uhr, RTL 2: Wenn ich bleibe, Drama

Mia Hall führt ein sehr glückliches Leben und steht nun vor einer wichtigen Entscheidung: Karriere oder Liebe. Soll sie ihrer Leidenschaft zur Musik nachgehen und ein Studium an dem renommierten Musikcollege Juilliard beginnen oder soll sie sich für ihre große Liebe Adam entscheiden, den sie für das Studium verlassen müsste? Doch eines Tages zerstört ein harmloser Ausflug mit der Familie dieses unbeschwerte Leben mit einem Schlag

20:00 Uhr, Das Erste, WM live: Polen - Kolumbien, Sportübertragung

Das Spiel "Polen - Kolumbien" (Vorrunde Gruppe H) im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft wird live aus der Kasan-Arena in Kasan übertragen. Reporter ist Steffen Simon.

SpotOnNews
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?