VG-Wort Pixel

ProSieben kündigt Ersatz an Corona-Ausfall bei "Schlag den Star": Frederick Lau fällt für Duell gegen Max Kruse aus

Frederick Lau fällt wegen einer Corona-Infektion für "Schlag den Star" aus.
Frederick Lau fällt wegen einer Corona-Infektion für "Schlag den Star" aus.
Fernsehstar gegen Bundesligastar – auf dieses Duell bei "Schlag den Star" hatten sich viele Zuschauer am Samstagabend gefreut. Doch daraus wird nichts: Frederick Lau muss sein Duell mit Max Kruse absagen.

" Ohne Worte" – mit zwei Worten kommentiert Schauspieler Frederick Lau in seiner Instagram-Story das Ergebnis seines Coronatests. "Positiv" steht auf dem Zettel, der 32-Jährige ist an Corona erkrankt und fällt für das Duell bei "Schlag den Star" auf ProSieben am Samstagabend aus. Auch der Sender bestätigte am späten Freitagabend das Aus für Frederick Lau, kündigte aber an, dass die Sendung dennoch ab 20.15 Uhr stattfinden würde – ein Ersatzmann wurde bereits gefunden. "Wir versprechen trotzdem ein starkes Duell morgen – und freuen uns auf Freddy Lau in einer der nächsten Ausgaben", heißt es in einer Stellungnahme auf Twitter. Wer die Nachfolge Laus antreten wird, ist jedoch nicht bekannt. Ursprünglich sollte Lau gegen den Fußballprofi und ehemaligen Nationalspieler Max Kruse antreten. 

"Schlag den Star": Frederick Lau nicht der erste Ausfall

Es ist nicht der erste Ausfall bei dem Promi-Duell bei ProSieben. Im März 2020 hatte sich Cathy Hummels ebenfalls mit Corona infiziert und sagte die Teilnahme ab. Ihren Platz im Duell gegen Dagi Bee übernahm Sängerin Jasmin Wagner aka "Blümchen". Hummels holte ihren Auftritt im November 2020 nach, wo sie gegen Schlagersängerin Stefanie Hertel antrat und verlor.

Wann Lau in der Show erneut auftreten wird, ist dagegen noch unklar. Viele Fans hatten das Duell zwischen Lau und Kruse sehnsüchtig erwartet, ist es doch auch ein symbolisches Duell zwischen West- und Ost-Berlin. Kruse spielt seit dem Sommer 2020 sehr erfolgreich für Union Berlin – dem Bundesligisten aus dem Stadtteil Köpenick im Südosten Berlins. Lau hingegen wurde kurz vor dem Mauerfall in West-Berlin geboren und wuchs in Steglitz auf. 

sei / tkr

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker