VG-Wort Pixel

Kinostart des neuen Bond "Spectre" bricht alle Rekorde an der Kinokasse


Der erfolgreichste britische Film überhaupt ist "James Bond: Skyfall". Der neue Teil "Spectre" schickt sich aber an, ihn abzulösen. In seiner Heimat knackte er bereits den Kinorekord.

Der neue James-Bond-Film "Spectre" ist an den heimatlichen Kinokassen in Großbritannien noch erfolgreicher gestartet als sein Vorgänger "Skyfall". Der Agententhriller mit Daniel Craig in der Hauptrolle spielte in den ersten sieben Tagen seit der Premiere vergangenen Montag laut Branchendienst Box Office Mojo rund 41,7 Millionen Pfund ein - umgerechnet rund 58,5 Millionen Euro. "Skyfall", bislang der kommerziell erfolgreichste britische Film überhaupt, hatte 2012 in der ersten Woche 20,1 Millionen Pfund eingespielt.

Auch in den anderen fünf Ländern, in denen der Film gleich nach der Premiere in London anlief, bestätigt sich der Erfolg im Heimatland. In den skandinavischen Kinocharts schnellte "Spectre" ebenso auf Platz 1. Mit 28,1 Millionen Dänischen Kronen stellte der Film dort außerdem den Drei-Tages-Kassenrekord ein.

Auf den größten Kinomärkten USA und Kanada warten die Fans noch auf den Filmstart. - genauso wie wir.  In Deutschland kommt der neue 007-Film mit Christoph Waltz als Bösewicht am Donnerstag in die Kinos.

awö DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker