HOME

Instagram-Posting: Selena Gomez wirft Justin Bieber mehrfachen Betrug vor

Vier Jahre nach der Trennung ist Selena Gomez noch immer nicht gut auf ihren Ex Justin Bieber zu sprechen. Auf Instagram warf sie ihm vor, sie mehrfach betrogen zu haben.

Selena Gomez und Justin Bieber

Selena Gomez fetzt sich auf Instagram mit ihrem Exfreund Justin Bieber

Zwei Jahre lang bildeten sie das Traumpaar der Teenie-Szene: Selena Gomez war von 2010 bis 2012 mit Superstar Justin Bieber liiert - und hat offenbar keine guten Erinnerungen an die gemeinsame Zeit. Noch vier Jahre nach der Trennung tritt sie gegen ihren Ex nach.

Der 22-Jährige hatte auf Instagram stolz ein Foto von sich und Sofia Richie veröffentlicht. Die 17-Jährige ist die Tochter von Schmusesänger Lionel Richie und soll Biebers neue Freundin sein. Doch anstatt für seine neueste Eroberung gefeiert zu werden, gab es in dem sozialen Netzwerk viel Hass und Neid. Offenbar konnten es viele von Biebers weiblichen Fans nicht vertragen, dass ihr Idol wieder glücklich vergeben ist. 

Justin Bieber griff ein

Da sich ein Großteil der Wut auf Sofia Richie kanalisierte, sah sich Bieber genötigt, einzuschreiten: "Ich werde meinen Instagram-Account auf privat stellen, wenn Ihr nicht mit dem Hass aufhört. Das gerät außer Kontrolle. Wärt Ihr wirklich meine Fans, wärt ihr nicht so fies zu Menschen, die ich mag", schrieb der Popstar.

Damit war die Debatte aber nicht beendet. Viele Fans nahmen Bieber diese deutlichen Worte übel. Vor allem, weil er sie als schnöde "Fans" bezeichnete, und nicht als "Belieber", wie die Anhänger sich selbst gerne nennen. Auch Selena Gomez hat sich in die Diskussion eingeschaltet. Zwar sind die Postings nicht mehr auffindbar, aber mehrere US-Medien haben Screenshots von dem Gespräch, das sich zwischen dem früheren Paar auf Instagram zugetragen hat: Wenn er mit dem Hass nicht umgehen könne, solle er keine Fotos von seiner Freundin posten, riet Gomez ihrem Ex. "Es sollte etwas Besonderes nur zwischen euch beiden sein."

Bieber antwortete "Daily Beast" zufolge: "Schon komisch, dass Leute, die mich benutzt haben, um Aufmerksamkeit zu bekommen, immer noch versuchen, mit dem Finger auf mich zu zeigen. Traurig. Alles Liebe." Darauf antwortete Selena Gomez im gleichen Duktus: "Lustig, wie diejenigen, die einige Male betrogen haben, mit dem Finger auf die zeigen, die nachsichtig und unterstützend waren. Kein Wunder, dass die Fans sauer sind. Traurig. Alles Liebe."

Selena Gomez Kommentar


che