VG-Wort Pixel

Amtseinführung 2021 Perlen, Taube und die Farbe Lila: Die versteckten Botschaften in der Mode

Lady Gaga bei der Amtseinführung 2021
Lady Gaga bei der Amtseinführung 2021
© Caroline Brehman / Picture Alliance
Die Amtseinführung von Joe Biden und Kamala Harris hatte auch einige modische Momente. Besonders die anwesende Frauen zeigten, wie man mit kleinen Tricks ein Zeichen setzen kann. 

Die Anwesenden einer politischen Amtseinführung müssen sich natürlich an gewisse Protokolle halten. Und so wäre ein Auftritt Lady Gagas im Fleischkleid vermutlich nicht so reibungslos über die Bühne gegangen wie in der Robe, die sie tatsächlich für den Tag der Inauguration wählte. Und doch nutzten besonders die Frauen den großen Moment für das eine oder andere modische Statement. 

Inauguration-Mode: Lady Gagas Taube

Lady Gaga wählte ein Kleid, das viele Zuschauer an die Kostüme in "Die Tribute von Panem" erinnerte. Den ausgestellten Rock mit Schleppe von Schiaparelli kombinierte sie mit schwarzen Handschuhen.

An das schwarze Oberteil war eine große, goldene Taube gepinnt, die einen Olivenzweig hält. Gleich doppelt bedeutend: Denn die Taube steht für Frieden, und der Olivenzwei spielt auf die englische Redewendung an, "to extend an olive branch", also jemandem ein Friedensangebot machen. Das Land zu vereinen ist jetzt die große Aufgabe der neuen Regierung – und diese Aufgabe hat die Lady symbolisiert. 

Kamala Harris trägt Perlen

Dass Vizepräsidentin Kamala Harris eine Perlenkette trug, hätte man im Vorfeld vermutlich voraussagen können. Denn in der Vergangenheit betonte die Politikerin immer wieder, wie wichtig Perlen für ihren Stil seien.

Kamala Harris
Kamala Harris trug Perlen
© Saul Loeb/ / Picture Alliance

Wie die "New York Times" berichtet, gibt es auf Facebook einige Gruppe, in denen die Mitglieder aufgefordert wurden, am Inauguration-Tag Perlen zu tragen. Damit sollte die erste Vizepräsidentin des Landes gebührend geehrt werden. Denn Harris sei eine Frau, "die ihre typischen Perlen trug, als sie ihren Abschluss an der Howard University machte, im Kongress vereidigt wurde und Brett Kavanaugh in die Mangel nahm (...)". 

US-Präsident Joe Biden

Die Wahl der Designer

Die TeilnehmerInnen können selbst entscheiden, wessen Design sie für den besonderen Tag wählen. Melania Trump wählte vor vier Jahren einen der legendärsten US-Designer: Ralph Lauren. Kamala Harris, Jill Biden und Michelle Obama trafen andere Entscheidungen und setzten mit ihren Outfits auf unbekanntere Namen. Biden trug eine Kreation von Markarian. Die Chefdesignerin Alexandra O'Neill sagte "Women's Wear Daily", sie sei stolz, ein kleiner Teil der amerikanischen Geschichte zu sein. 

Kamala Harris entschied sich währenddessen dafür, bis dato unbekannten schwarzen Designern das Vertrauen zu schenken. Ihr Anzug war von Christopher John Rogers. 

Die Farbe Lila

Das wohl offensichtlichste Statement machten Hillary Clinton, Kamala Harris und Laura Bush mit der Farbwahl ihrer Outfits. Sie wählten Lila, eine in vielerlei Hinsicht symbolträchtige Farbe.

Die Farbe entsteht, wenn man blau und rot mischt, die Farben der zwei Parteien in den USA. So sagten die Frauen modisch, was in den kommenden vier Jahren auf der Agenda steht: Gräben überwinden, Menschen vereinen. 

Quellen: "New York Times" / "WWD"

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker