HOME

"Wir waren sehr nah": Ann-Kathrin Götze klärt auf: Das lief damals wirklich mit Tom Kaulitz

Dass Tom Kaulitz früher nichts hat anbrennen lassen, darüber spricht der Tokio-Hotel-Gitarrist offen. Auch mit Ann-Kathrin Götze hat der Mann von Heidi Klum mal Bekanntschaft gemacht.

Ann-Kathrin Götze spricht über Tom Kaulitz

Ann-Kathrin Götze spricht über Tom Kaulitz

Picture Alliance

Er galt immer als der Frauenheld der Band. In zahlreichen Interviews verraten Tom Kaulitz und seine Bandmitglieder von Tokio Hotel, dass der heute 29-Jährige gerne mal Groupies mit auf sein Hotelzimmer genommen hat. "Wenn sie dich toll findet, ist doch schön. Du hast ja nichts langfristiges vor in dem Moment", sagte er mal im Gespräch mit Ina Müller. Heute ist der Gitarrist - das weiß mittlerweile jeder - mit GNTM-Chefin Heidi Klum verheiratet. 

Ann-Kathrin Götze: Das lief damals mit Tom Kaulitz

Doch eine prominente Frau hatte bereits vor knapp 15 Jahren ein Auge auf Kaulitz geworfen: Ann-Kathrin Götze, die Frau von Fußballstar Mario Götze. 2005 entstanden Fotos auf einer Veranstaltung, die Kaulitz und Götze beim Flirten und Knutschen in einer Diskothek zeigen. Die Influencerin nannte sich damals Trina B. Jahre später äußerte sich Götze zu besagten Aufnahmen, sagte "Antenne Niederrhein": "Sie sollten halt dieses Rockstar-Image haben."

Jetzt hat sich die Spielerfrau erneut dazu geäußert. Von "RTL.de" auf ihre kurze Liaison mit Kaulitz angesprochen, sah sie sich offenbar gezwungen, mit den Gerüchten aufzuräumen. "Ich glaube es ist jetzt 15 Jahre her, dass ich Tom einmal in meinem Leben gesehen habe", sagt sie. "Einmal treffen ist natürlich keine Beziehung - nicht mit 15 Jahren."

Heidi und Tom gaben sich am 03. August das Jawort

Götze war Tokio-Hotel-Fan

Aufgefallen sei ihr der Musiker aus Magdeburg aber trotzdem. "Es war eine Veranstaltung von der Einslive-Krone. Das war so eine Party. Ich war früher Tokio-Hotel-Fan, bin ganz stolz hingelaufen", erzählt die 29-Jährige. Sie habe gefragt, ob sie ein Foto machen könne und habe dann fünf Minuten mit dem heutigen Ehemann von Heidi Klum getanzt. "Wir waren sehr nah, aber wir haben uns nicht geküsst. Als Fan ist mein Herz natürlich auch kurz gebrochen, aber nee, das ist nicht passiert", klärt sie auf. 

Nach der Party habe sie Tom nie wieder gesehen, verrät Götze. 

Quelle: "RTL.de"

ls