HOME

US-Model: Ashley Grahams intimes Geständnis: "Ich habe mit halb New York geschlafen"

Sie ist eines der gefragtesten Models der Welt. Jetzt hat Ashley Graham über ihre Karriere und ihr Leben gesprochen - und dabei pikante Details verraten.

Ashley Graham

Ashley Graham gehört zu den gefragtesten Models der Welt.

Getty Images

Ashley Graham gehört zu den einflussreichsten Models der Branche. Als eine der ersten hat sie die Phalanx der dünnen Models durchbrochen und gezeigt, dass auch ein Body Mass Index von über 25 kein Karrierehindernis sein muss. Im Gegenteil: Die Amerikanerin sah so aus, wie normale Frauen eben aussehen. Lange Zeit wurde sie deshalb als "Plus Size Model" gelabelt. Eine Bezeichnung, die heute nur noch selten gebraucht wird. Ashley Graham ist Model. Punkt.

Für ein ausführliches Porträt hat Graham jetzt mit der amerikanischen Ausgabe der "Elle" gesprochen, und dabei viel von ihrem Privatleben offenbart. Die 31-Jährige stammt aus dem Mittleren Westen der USA, aus Lincoln in Nebraska. Dort wurde sie mit zwölf Jahren in einer Shopping Mall entdeckt. Es war der Startpunkt einer Karriere, die sie weltweit bekannt machte. Sie wurde mit 17 Werbegesicht für den Autohersteller Ford und eroberte ab 2010 die Titelseiten zahlreicher US-Modemagazine, darunter "Vogue", "Cosmopolitan", "Elle" und "Sports Illustrated Swimsuit Issue". 

Sex - das ist Ashley Grahams Tipp für eine glückliche Ehe

Ashley Graham hatte Erfolg und kostete dies aus. “Ich habe die Welt gesehen", sagt sie jetzt der "Elle". "Ich habe mit halb New York City geschlafen. Ich habe buchstäblich alles erlebt." Das wilde Leben änderte sich, als sie mit 21 den Filmemacher Justin Ervin kennenlernte. Die Begegnung fand in einer Kirche statt.

Diesmal ließ sie es ruhig angehen. Baute langsam Vertrauen auf und ließ die Beziehung wachsen. 2010 heiratete das Paar schließlich. Und ist auch nach acht Ehejahren glücklich. Auf die Frage, wie sie die Liebe frisch hält, hat sie eine einfache Antwort: Sex. "Habt die ganze Zeit Sex. Auch wenn dir nicht danach ist, hab einfach Sex. Ich habe herausgefunden, dass wir schnippisch werden, wenn wir keinen Sex gehabt haben. Und wenn wir Sex haben, fallen wir übereinander her. Unser Rezept ist: 'Oh, lass uns Sex haben.' Und dann sind wir wieder in guter Stimmung."

Quellen: "Elle", Wikipedia

Eine Frau mit nacktem Oberkörper hält sich eine Hand vor die rechte Brust, die linke ist von schwarzem Tape verdeckt
che
Themen in diesem Artikel