HOME

Zwischen Männern und Fehlern: Cameron Diaz gibt Beziehungstipps

Hollywoodstar, unverheiratet und viele Lover: Schauspielerin Cameron Diaz verrät, was sie aus den Liebschaften mit ihren Ex-Männern gelernt hat und welche Fehler sie nicht wiederholen möchte.

Von Frank Siering, Los Angeles

Schauspielerin Cameron Diaz ist nicht auf der Suche nach dem perfekten Eheglück

Schauspielerin Cameron Diaz ist nicht auf der Suche nach dem perfekten Eheglück

Die Liste der Ex-Lover von Cameron Diaz ist lang: Justin Timberlake, Jared Leto, Baseball-Dreamboy Alex Rodriguez, Matt Dillon, Diddy. Und das sind nur einige der prominenten Männer, die bisher einen Teil des aufregenden Lebens mit Diaz teilen durften. Im Moment ist der "Annie"-Star mit dem "Good Charlotte"-Musiker Benji Madden zusammen. Dessen Bruder Joel Madden ist mit dem einstigen Reality-Star Nicole Richie verheiratet.

Aus Fehlern lernen

Nach all den Liebespleiten ist Diaz zuversichtlich, ein weiteres Beziehungsdesaster zu vermeiden. In einem Interview mit der US-Cosmopolitan gibt die Schauspielerin zu, dass sie aus den Fehlern in der Vergangenheit gelernt habe. Und macht sich munter dran, Beziehungstipps zu verteilen:

"Die Sache ist doch die, jeder macht Fehler, immer wieder, bis er seine Lektion endlich lernt. Wir Frauen wählen immer wieder denselben Partner aus. Sie sehen vielleicht anders aus und sie scheinen am Anfang auch ganz anders zu sein als ihre Vorgänger, aber tief drinnen wissen wir, dass sie dieselben Typen sind", so Diaz. Und fügt selbstkritisch hinzu: "Das ist unser Fehler."

Und weil Diaz schon immer gerne über ihr Liebesleben plauderte, weiß heute auch jeder, dass sie es beispielsweise mit der Intimrasur nicht so genau nimmt. Heute würde sie, wie sie in dem Interview erzählt, nicht mehr so offen über solch intime Details sprechen - eine Lektion, die sie gelernt hat.

So bleibt sie auch still, wenn es um ihr aktuelles Liebesleben geht. Denn, obwohl es dank Social Media und Paparazzi-Fotos längst kein Geheimnis mehr ist, dass sie und der tätowierte Madden-Bruder ein Paar sind, will sie die Beziehung weder bestätigen noch verneinen.

Stattdessen spricht sie lieber darüber, was einen guten Partner ausmachen soll. "Du musst jemanden finden, der emotional mit dir übereinstimmt, das Timing ist das Wichtigste", so die Schauspielerin.

Das Alter ist egal

Tatsächlich scheint die Diaz-Logik - "wenn du mit einem Mann zusammen bist, der etwas anderes will, als du es willst, dann kann es nicht funktionieren" - von der Logik her Sinn zu machen. "Es ist egal, wie alt du bist, dein Partner muss mit dir auf einer Wellenlänge sein, sonst kann die Beziehung nicht funktionieren. Punkt!", so Partnerberaterin Diaz.

Der Frage, warum auch Diaz mit 42 Jahren bislang noch nicht den richtigen Mann für den Sprung ins Eheleben und ein mögliches Mutterdasein gefunden hat, weicht der Star nicht aus. "Ich suche nicht nach einem Ehemann oder nach einer Ehe. Ich lebe und denke nicht darüber nach, was ich mit meinem Leben anstellen sollte."