HOME

Kampagne gegen Mobbing: Cathy Hummels macht gemeinsame Sache mit GNTM-Models - und wird kritisiert

Cathy Hummels und drei GNTM-Teilnehmerinnen wollen sich gegen Mobbing und Bodyshaming engagieren Dazu lancieren die Frauen eine gemeinsame Kampagne. Doch schon zum Start hagelt es wieder Kritik.

Cathy Hummels

Cathy Hummels will gegen Mobbing kämpfen

Picture Alliance

Zwischen Cathy Hummels und den Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel" dürfte es bisher nur wenige Berührungspunkte gegeben haben. Doch ein Thema bringt die Frau von Fußballer Mats Hummels und die Nachwuchs-Models nun zusammen: Mobbing. Gemeinsam mit Simone Kowalski, Lijana Kaggwa und Larissa Neumann initiierte die 32-Jährige eine Kampagne gegen Hass im Internet.

Wie genau das Projekt aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Hummels teilte bisher auf ihrem Instagram Account nur zwei Fotos, die sie gemeinsam mit den GNTM-Teilnehmerinnen zeigen. "4 Frauen, 4 Masken, 8 Augen. Was siehst du? Wir sehen vor allem eine Sache. MOBBING in verschiedensten Bereichen", schrieb sie dazu und ergänzte die Hashtags #Stop und #StayTuned. Die Aufnahmen entstanden in Hummels' Heimat München.

Cathy Hummels wird für ihre Figur scharf kritisiert

Die Mutter eines zweijährigen Sohnes hat auf ihrem Instagram-Profil bereits mehrfach Beiträge veröffentlicht, in denen sie das vermeintliche Mobbing gegen sie thematisiert. Vor allem für ihre Ernährungsweise und ihre sehr schlanke Figur muss Hummels viel Kritik einstecken. "Aktuell ist anonymer Hate und Mobbing im Netz so präsent wie nie und ich verstehe nicht, warum wir so miteinander umgehen", schrieb sie vor einigen Wochen. Hummels hat sich vorgenommen, gegen Mobbing und Body Shaming aktiv zu werden.

Unterstützt wird sie dabei von den Nachwuchsmodels Simone Kowalski und Lijana Kaggwa, die während ihrer Teilnahme bei "Germany's next Topmodel" ebenfalls mit sehr vielen Anfeindungen zu kämpfen hatten. Kowalski gewann das TV-Format im vergangenen Jahr, Kaggwa entschied sich in der vergangenen Woche während des Live-Finales zum Ausstieg. Als Grund nannte sie die anhaltenden Drohungen gegen sich und ihre Familie.

Kampagne mit den GNTM-Models wirft Fragen auf

Doch die Kampagne von Hummels und den drei jungen Frauen stößt bei Instagram zum Teil auf Unverständnis. Einige Follower wundern sich, warum Larissa Neumann Teil davon ist. Die 19-Jährige belegte in der aktuellen GNTM-Staffel den siebten Platz, blieb allerdings mehr als enge Freundin von Lijana in Erinnerung denn als Mobbing-Opfer. Andere User kritisieren, dass die Frauen auf dem Foto die Masken der Firma tragen, die Hummels mit einem Freund ins Leben gerufen hat und wittern versteckte Werbung. Zudem würde der vorgeschriebene Abstand nicht eingehalten. Und manche monieren, dass sich Cathy Hummels nur in die Opferrolle begeben würde, statt Kritik anzunehmen und gewisse Dinge zu ändern. 

GNTM FInale 2020

Auch bei diesem gut gemeinten Projekt sieht sich die 32-Jährige also mit einer Erfahrung konfrontiert, die sie seit Jahren kennt: Egal, was sie macht, einer meckert immer.

jum