HOME

Ex-Frau von Ralf Schumacher: Cora Schumacher und ihr Tattoo-Rocker: alles aus

Mit ihrer Beziehung zu einem voll tätowierten Hells-Angels-Rocker sorgte Cora Schumacher für Schlagzeilen. Nun hat die Ex-Frau von Ralf Schumacher auf Instagram ein Beziehungs-Update gegeben.

Cora Schumacher im Video von Ado Kojo

Cora Schumacher im Video von Ado Kojo

Mit dieser Beziehung sorgte Cora Schumacher um Weihnachten für mächtig Schlagzeilen: Die frühere Ehefrau von Formel-1-Pilot Ralf Schumacher präsentierte einen neuen Freund. Und der erregte in besonderem Maß das öffentliche Interesse. Denn es handelte sich um einen am ganzen Körper tätowierten Hells-Angels-Rocker namens Lenox. Für zusätzlichen Sprengstoff sorgte damals die Exfreundin des Rockers, die öffentlichkeitswirksam ihren Anspruch auf Lenox reklamierte.

Sollte die Ex noch immer an ihrem Rocker interessiert sein, darf sie sich jetzt wieder Hoffnung machen. Denn wie Cora Schumacher in einer Insta-Story auf ihrem Profil mitteilte, ist es zwischen ihr und dem Tattoo-Mann aus. "Lenox und ich sind seit einiger Zeit schon kein Paar mehr." Offenbar erfolgte die Trennung freundschaftlich: "Wir sind weiterhin gut miteinander, gehen aber grundsätzlich getrennte Wege", schrieb die 42-Jährige. Ein ähnliches Statement postete auch Lenox auf seinem Instagram-Account.

Ihre Ehe machte Cora Schumacher bekannt

Cora Schumacher war von Oktober 2001 bis Februar 2015 mit dem Formel-1-Piloten Ralf Schumacher verheiratet, dem Bruder von Michael Schumacher. 2002 heiratete das Paar auch kirchlich. Aus der Ehe ging ein gemeinsamer Sohn hervor.

Es war Cora Schumacher nie genug, nur die Ehefrau eines bekannten Sportlers zu sein, und so startete sie ab 2004 eine eigene Karriere als Rennfahrerin, zunächst in der Mini Challenge. 2006 wechselte sie zum Seat Leon Supercopa und fuhr im Rahmenprogramm der Deutschen Tourenwagen-Masters.

Teilnahme an "Let's Dance" und "Promi Big Brother"

Später nutzte sie den Ruhm, den ihr der bekannte Nachname verschaffte, und trat in verschiedenen Fernsehsendungen auf. 2015 schwang sie etwa in der achten Staffel der RTL-Show "Let's Dance" das Tanzbein, wo sie allerdings schon in der zweiten Runde ausschied. Im August 2018 ließ sie sich für Sat.1 im "Promi Big Brother"-Haus einsperren. Auch hier reichte es nicht zum Sieg – sie wurde Siebte. 

Gerade, als es still zu werden drohte um die 42-Jährige, gelangte sie mit ihrer Beziehung zu dem Hells-Angels-Rocker wieder in die Schlagzeilen. Künftig muss sie sich wohl etwas Neues überlegen, um sich Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Quelle: Instagram

Aktfotos in der Juni-Ausgabe: Darum zeigt sich Cora Schumacher nackt im Playboy
che