VG-Wort Pixel

Klemens Burdecki stirbt mit 76 "Warum, Papi?" Evelyn Burdecki trauert um ihren Vater

Evelyn Burdecki
TV-Sternchen Evelyn Burdecki
© Malte Ossowski/SVEN SIMON / Picture Alliance
Schwerer Schicksalsschlag für Evelyn Burdecki: Ihr Vater Klemens ist plötzlich verstorben. Auf Instagram verabschiedet sich die Dschungelcamp-Siegerin mit rührenden Worten.

Sie war ein absolutes Papa-Kind, umso größer ist nun ihre Trauer: Klemens Burdecki, Vater von TV-Sternchen Evelyn Burdecki, ist im Alter von 76 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. "Die Familie ist in tiefer Trauer. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns nicht weiter dazu äußern werden", sagte Burdeckis Manager der "Bild"-Zeitung. Die 33-Jährige hat sich nun selbst zu Wort gemeldet und auf ihrem Instagram-Account einen berührenden Beitrag veröffentlicht.

Evelyn Burdecki trauert auf Instagram um ihren Vater

"Ich habe die Hölle durchgemacht, als der Anruf aus dem Krankenhaus kam und mir gesagt wurde, dass du nicht mehr da bist! Ich bin zusammengebrochen, habe mir die Seele aus dem Leib geschrien, mir wurde regelrecht der Boden unter den Füßen weggerissen! In einer Sekunde kannst du alles haben und in der anderen Sekunde wird dir alles genommen. Diesen Schmerz, der in meiner Brust ist, kann ich mit keinem Schmerz auf dieser Welt vergleichen", beginnt Burdecki ihr Posting. Zu dem Kommentar stellte sie ein Schwarz-Weiß-Foto, auf dem sie gemeinsam mit ihrem Vater zu sehen ist.

"Das Lachen, den Charakter, die Zielstrebigkeit, das Aussehen, die Stärke – das alles hab ich von meinem Papa, ein Mann, welcher mich mein Leben lang auf Händen getragen hat, ist nicht mehr da! Papa, du bist und warst für mich der stärkste, der größte und der liebste Mensch der Welt. Ich werde dich für immer lieben", schreibt Burdecki. Sie hätte mit ihrem Vater noch so viel erleben und ihm auch Enkelkinder schenken wollen, so die frühere "Bachelor"-Kandidatin weiter. Das alles sei nun nicht mehr möglich. "Ach, Papi, das Leben kann ungerecht und unfair sein."

Evelyn Burdecki hatte ihren Eltern ein Haus gekauft

An ihre Follower appelliert Burdecki: "Bitte, bitte passt auf euch und eure Eltern auf, erst recht in dieser Zeit, wo keiner weiß, was morgen ist. Egal, ob ihr mit ihnen Streit habt oder weit weg wohnt, verbringt viel Zeit mit ihnen, ohne eure Eltern wärt ihr nicht auf der Welt. Vergeudet eure Zeit nicht mit dummen Sachen, die Zeit gibt euch keiner wieder!"

Besonders traurig: Evelyn Burdecki hatte ihren Eltern erst in diesem Jahr ein Haus gekauft und aufwendig renovieren lassen. Dort sollten sie ihren Lebensabend verbringen und nie wieder Geldsorgen haben. Nun muss ihre Mutter allein einziehen.

Quellen: Instagram Evelyn Burdecki, "Bild"-Zeitung

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker