VG-Wort Pixel

Ernste Töne Evelyn Burdecki wurde sexuell belästigt – und ist schockiert über Rechtfertigungen mancher Männer

Evelyn Burdecki
Evelyn Burdecki offenbart, dass sie schon einmal in der Öffentlichkeit begrapscht wurde
© Joshua Sammer / Getty Images
In einem Interview hat Evelyn Burdecki erklärt, dass ihr in der Öffentlichkeit an den Po gefasst wurde und sie regelmäßig Penis-Bilder auf Instagram zugesendet bekommt. Wenn sie die Männer zur Rede stellt, würden die sich nicht entschuldigen – sondern rechtfertigen.

Evelyn Burdecki ist für ihre lustig-verwirrte Art und ihre Fröhlichkeit bekannt. In einem Interview zu sexueller Belästigung schlägt die amtierende Dschungelkönigin allerdings ernste Töne an. Auch, weil sie persönliche Erfahrungen gemacht hat, wie sie sagt: "Ich wurde dann auch mal am Po gepackt", erklärt Burdecki unter anderem und findet: "Das geht gar nicht, weil ich bin eine Frau, ich habe Werte und das macht man nicht."

Das sei auch ein Grund, warum sie die Öffentlichkeit immer mehr meidet. "Leider vermeide ich auch immer mehr so Abende, wo ich in die Menge reingehe und mit Freundinnen was trinken gehe, obwohl ich das liebe und früher auch oft gemacht habe", erklärt die ehemalige "Bachelor"- und "Bachelor in Paradise"-Kandidatin.

Evelyn Burdecki ist über die Rechtfertigungen der Männer schockiert

Nicht nur in der Öffentlichkeit wurde die 31-Jährige schon belästigt. Auch auf Instagram erhält sie regelmäßig ungefragt Penis-Bilder. Wenn sie die Männer per Nachricht zur Rede stellt, würden die sich aber meist nicht entschuldigen. Das schockiert Evelyn Burdecki, wie sie sagt: "'Ach Evelyn, du hast doch deinen Ausschnitt, deinen Rock und deine roten Lippen.' Aber das mache ich für mich, weil ich das toll finde. Das gibt ja nicht den Menschen oder den Männern das Recht, mir diese Fotos zu schicken", erklärt sie. Sie möchte nicht in eine Schublade gesteckt werden, nur weil sie eine Frau ist, sagt sie.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auf Instagram zeigt sich die 31-Jährige trotzdem weiterhin freizügig. Schließlich sei es ihr Körper. Manche User nehmen Badewannenbilder oder ähnliche aber immer noch zum Anlass, um belästigende Kommentare abzugeben. "Komme mit rein ins Schaumbad und wasche dir den Rücken zärtlich", steht etwa unter dem Posting geschrieben. Kein Wunder, dass Evelyn Burdecki gerade eine Dating-Pause einlegt und genug von manchen Männern hat. 

Quelle:RTL.de

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker