HOME

Geburtstermin des Royal Baby: Herzogin Camilla gibt brandheißen Tipp

Ist das der entscheidende Hinweis? Camilla plauderte mit jungen Eltern in einem Kinderkrankenhaus, als sie sich zu einer recht eindeutigen Aussage zum Geburtstermin des royalen Babys hinreißen ließ.

Großbritanniens königliche Familie hofft auf die Geburt des ersten Kindes von Prinz William und Kate noch in dieser Woche. "Ich hoffe, am Ende der Woche wird sie oder er da sein", sagte Herzogin Camilla und zweite Frau von Prinz Charles bei einer Sommer-Tour durch Cornwall und Devon. Der Sender ITV hatte Camillas Aussage beim Besuch eines Kinderkrankenhauses am Montag zufällig aufgenommen, wie sich am Dienstag herausstellte.

"Wir wissen nicht, was passieren wird. Wir warten alle vor dem Telefon", erklärte Camilla in dem mitgeschnittenen Gespräch. Der Palast hatte offiziell von einer Geburt im Juli gesprochen, aber keinen konkreten Termin genannt. Boulevardmedien hatten über den 13. Juli spekuliert. Das Kind, dessen Geschlecht noch unbekannt ist, wird der dritte Urenkel von Königin Elizabeth II. und rückt an die dritte Stelle der britischen Thronfolge.

Bei der Sommer-Tour in Cornwall trafen Prinz Charles und Camilla auch auf Poppy und Paul Steen, die den fünf Tage alten Sohn Lowen mitbrachten. Ihre Hebamme habe im Scherz gesagt, ihr Sohn werde vielleicht am selben Tag wie Williams und Kates Kind zur Welt kommen, sagte Paul Steen. "Aber das hat Lowen nicht abgewartet." Alle Babies, die am selben Tag wie das "Royal Baby" zur Welt kommen, können sich auf eine Silbermünze aus der Königlichen Münzanstalt im Wert von umgerechnet 32,40 Euro freuen.

cob/DPA/AFP / DPA