HOME
Interview

"GNTM"-Siegerin Toni Loba: "Ich ging nie davon aus, dass ich gewinnen werde"

Bei "Germany's Next Topmodel" kürte Heidi Klum Toni Loba zur strahlenden Siegerin. Im Interview spricht die 18-Jährige über ihre Ziele und Wünsche und die größte Herausforderung der 13. Staffel.

Toni Loba heißt die strahlende Sieger der 13. Staffel der ProSieben-Castingshow "Germany's Next Topmodel". Kurz nach ihrem Triumph stand das Model der Nachrichtenagentur spot on news Rede und Antwort. Vor allem ihr Karriere-Ziel formulierte die 18-Jährige ziemlich selbstbewusst.

Wen haben Sie nach dem Triumph als erstes kontaktiert?

Ich musste zunächst keinen kontaktieren, da meine engsten Liebsten und Verwandten im Publikum saßen. Dennoch werde ich noch immer von ganz vielen angeschrieben, die mir alles Gute wünschen.

Was bedeutet der Sieg für Sie?

Der Sieg bedeutet für mich, dass sich meine ganze harte Arbeit ausgezahlt hat. Ich kann nun all meinen Träumen nachgehen und mir stehen so viele Türen offen.

Haben Sie sich für das Finale speziell vorbereitet?

Ich habe vor dem Spiegel posen geübt, hab mir andere Fashionshows angesehen und mich informiert. Heidi ist ein Fan von "Mehr", deshalb habe ich mir vorgenommen ausgefallene Posen zu machen und bei den Walks zu strahlen.

Ab welchen Zeitpunkt haben Sie mit einem Sieg gerechnet?

Ich ging nie davon aus, dass ich gewinnen werde. Meinen Mitstreiterinnen habe ich es ebenfalls gegönnt.

Was war die härteste Challenge für Sie in der abgelaufenen Staffel?

Die größte Challenge war für mich der Walk mit der Ratte und das Unterwassershooting. In beiden Fällen konnte ich nicht überzeugen und war auch super enttäuscht von meiner Leistung.

Was war ihr schönster Moment in der Serie?

Es gab so viele unvergessliche Momente, dass ich mich kaum entscheiden kann. Die Amfar Gala und der Job mit Julianna in Kuba für About you.

Wem sind Sie am meisten dankbar?

Gott und meiner Familie. Beide unterstützen mich seit Tag eins.

Gab es einen Zeitpunkt, an dem Sie hinschmeißen wollten?

Es gab nie den Zeitpunkt an dem ich dachte, dass ich abbrechen will. Denn ich habe mich angemeldet und mich dem voll hingegeben.

Glauben Sie, dass sich ihr Leben nun von Grund auf verändern wird?

Ich bin der festen Überzeugung, dass sich mein Leben täglich verändern wird. Ich sage immer: "'GNTM' ist der Anfang meiner Karriere, sie hört damit nicht auf".

Wo sehen Sie sich und ihre Karriere in fünf Jahren?

In fünf Jahren sehe ich mich als weltweit bekanntes Model. Wer weiß, vielleicht schaffe ich das auch schon früher.

Ein farbiges Model läuft in einem schulterfreien, apricotfarbenen Kleid über einen Laufsteg im TV-Studio
SpotOnNews
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.