Heidi Klum "Mal sehen, wie groß die Familie wird"


"Einen Jungen will ich auf jeden Fall noch", sagt Heidi Klum drei Monate nach der Geburt ihrer Tochter Leni. Genauere Familienplanungen gebe es aber noch nicht.

Drei Monate nach der Geburt von Tochter Leni plant Top-Model Heidi Klum (31) bereits weiteren Familienzuwachs. "Ich habe noch keinen konkreten Zeitplan. Aber ich möchte schon noch ein Kind. Einen Jungen will ich auf jeden Fall noch", verriet Klum der "Bild am Sonntag". Über die Anzahl der noch gewünschten Kinder sagt die Freundin von US-Topstar Seal: "Mal gucken, wie groß die Familie wird." Auf die Frage, was ihr an Seal besonders gut gefalle, antwortete das Model ais Bergisch-Gladbach: "Er kann umwerfend gut küssen."

Dass ihre Tochter Leni ohne ihren mutmaßlichen Vater Flavio Briatore - Teamchef im Formel 1-Rennstall von Renault - aufwächst, kommentiert das Model aus Bergisch-Gladbach so: "Die Zeiten sind nicht mehr so, wie sie früher mal waren. Damals sind Eltern oft nur zusammen geblieben, weil das so üblich war und erwartet wurde. Ich finde es gut, wenn ein Kind nicht nur auf eine Person fixiert ist."

DPA/AP AP DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker