HOME

Liebes-Aus nach zehn Jahren: Tausende Kommentare: So schreiben die Fans Helene Fischer und Florian Silbereisen

Kurz vor Weihnachten, dem Fest der Liebe, wird bekannt: Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich getrennt. Die Schlagerkönigin hat bereits einen neuen Freund. Auf Facebook ist die Resonanz auf die Nachricht gewaltig.

Trennung: Liebes-Aus bei Helene Fischer und Florian Silbereisen – Fischer hat bereits einen Neuen

Kurz vor Weihnachten wird ein überraschendes Liebes-Aus bekannt: Die Schlagersängerin Helene Fischer und der Showmaster Florian Silbereisen haben sich getrennt. Das bestätigte Fischers Sprecher am Mittwochabend. Fischer und Silbereisen waren zehn Jahre lang ein Paar.

Sie seien traurig, gingen nun aber "als Freunde neue Wege", schrieb die 34 Jahre alte "Atemlos"-Sängerin bei Facebook. Dem Post zufolge sind die beiden schon eine Weile getrennt - und sie hat bereits einen neuen Freund: "Ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen."

Ihr Lieben, heute wende ich mich mit sehr persönlichen Zeilen an euch, die mir aber sehr wichtig sind hier nieder zu...

Gepostet von Helene Fischer am Mittwoch, 19. Dezember 2018

Viele bedanken sich für die Ehrlichkeit von Helene Fischer

Das Echo auf Facebook auf die Nachricht ist gewaltig. Bis zum frühen Donnerstagmorgen kommentierten mehr als 6000 Leser den Beitrag von Helene Fischer, in dem sie ihre Trennung von Silbereisen bekanntgab. Viele Menschen zollen der Sängerin ihren Respekt, dass sie so in die Offensiv geht. So schreibt Katrin Siems: "Hut ab, es ist dein Leben und ich finde es gut, dass es nicht gleich öffentlich gemacht wurde. Auch ihr habt ein Recht auf Privatleben und es ist wie es ist. Ich wünsche dir alles Gute für deine weitere Zukunft und schön, dass man nicht im Streit auseinander gegangen ist! Viel Glück mit der neuen Liebe."

Viele bedanken sich für die Ehrlichkeit des Paares. "Liebe Helene, danke für Deine persönlichen und ehrlichen Worte! Danke, dass Du Dich geöffnet hast! Wenn ich ehrlich bin, hat man Dir angemerkt das sich etwas verändert hat. Danke, dass Du trotz dieser Umstände, Deine Auftritte mit solch einer Energie und Liebe gemeistert hast!", meint Steffi Ermling.

Manch einer sieht in der Entscheidung des Paars einen längst überfälligen Schritt. "Eure Trennung ist für mich keine Überraschung, das war abzusehen, ihr passt überhaupt nicht zusammen. Viel Glück mit dem neuen Mann an deiner Seite", schreibt eine Nutzerin. "Traurig, dass man sich bereits vorher rechtfertigen muss - und wiederum gut, dass man es kann. Sie beide werden wissen, was für sie beide am besten ist - und dafür wünsche ich Kraft, Glück und bei allem dennoch eine schöne Weihnachtszeit", kommentiert Axel Hörnke.

Facebook: Auch kritische Kommentare

Doch der Sängerin fliegen nicht nur Glückwünsche entgegen. "Zehn Jahre lang in einer Beziehung gewesen und jetzt schon einen neuen Mann an deiner Seite... Das nenne ich Liebe!! Sehr schwach von dir!", rügt beispielsweise Renée Haltinner.

Andere sehen in der Beziehung von Fischer und Silbereisen eine reine Verkaufsmasche der beiden Schlagerstars. "Das ist doch alles nur PR. Sieht man an den Fußballern mit ihren Models. Es bringt jeden weiter, aber die wahre Liebe, lebt da keiner", ereifert sich eine Frau. Eine ähnliche Meinung vertritt Jörg Boßlau: "Beide haben ihre Fans jahrelang an der Nase herumgeführt! Bei dieser gespielten Beziehung ging es nur um Karriere, für beide Seiten."

Es hatte in der Vergangenheit mehrfach Gerüchte über eine Trennung des Paares gegeben, so auch Anfang des Jahres. Im stern-Interview trat Fischer diesen seinerzeit entgegen und bezeichnete Silbereisen als ihre größte Stütze neben ihrer Familie. Sie könne sich bei ihm "komplett fallen lassen".

sos / DPA