VG-Wort Pixel

Jawort nach mehr als zehn Jahren Andrea Sawatzki heiratet Christian Berkel


Mehr als zehn Jahre sind sie schon zusammen - und das zweifellos glücklich: Am Samstag haben die Schauspieler Andrea Sawatzki und Christian Berkel auch offiziell "Ja" zueinander gesagt.

Das Schauspielerpaar Andrea Sawatzki, 48, und Christian Berkel, 54, hat in Berlin geheiratet. Die Zeremonien hätten am Samstag im Standesamt Zehlendorf und einer Kirche in Schöneberg stattgefunden, teilte ein Sprecher der Schauspieler mit. Gefeiert hätten sie unter anderem im Schlosshotel Grunewald mit der Familie und dem engsten Freundeskreis. Berkel lebt seit mehr als zehn Jahren mit Sawatzki zusammen, das Paar hat zwei Söhne und wohnt in Berlin.

Andrea Sawatzki wurde einem großen Publikum als "Tatort"-Hauptkommissarin Charlotte Sänger bekannt. Zwischen 2001 und 2009 ermittelte sie in oft spektakulären Fällen im Auftrag des Hessischen Rundfunks. Anerkennung gewann sie auch mit ihren Rollen in den Fernseh-Mehrteilern "Der König von St. Pauli" und "Die Manns". 2005 erhielt sie den Adolf-Grimme-Preis für den "Tatort - Herzversagen". Neben ihren Auftritten im Theater, in Film und TV hat Sawatzki auch zahlreiche bekannte Hörbücher eingelesen.

Christian Berkel arbeitete viele Jahre an bedeutenden Bühnen wie dem Schauspielhaus Bochum, dem Residenztheater München, dem Wiener Burgtheater und dem früheren Schillertheater in Berlin unter Regisseuren wie Claus Peymann und Rudolf Noelte. Im Fernsehfilm "Die Sturmflut" stellte er den früheren Hamburger Innensenator Helmut Schmidt dar. Weitere Top-Rollen präsentierte er im Kinofilm "Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat" und als gequälter Häftling im Kino-Schocker "Das Experiment". Außerdem wirkte Berkel in "Tatort"-Produktionen mit.

ono/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker