VG-Wort Pixel

Jessica Biel Die Braut, die sich nicht traut


Justin Timberlakes Verlobte, Jessica Biel, gibt zu, dass sie in Sachen Hochzeitsvorbereitung noch keinen Finger gerührt hat. Und auch die zweite groß angekündigte Sommerhochzeit fällt wohl aus.
Von Frank Siering, Los Angeles

Seit einigen Monaten schon trägt Jessica Biel, 30, einen recht beeindruckenden Verlobungsring am Finger. Erhalten hatte sie den Klunker, der geschätzte 150.000 Dollar wert sein soll, von ihrem Dauerfreund Justin Timberlake, 31. Der einstige Boyband-Sänger hatte es Ende vergangenen Jahres endlich geschafft, um die Hand von Biel anzuhalten. Das Paar ist seit 2007 zusammen.

Nun wartete und erhoffte sich die gesamte Klatschpresse wie angeblich auch viele Freunde des Paares in Hollywood eine Traumhochzeit im kalifornischen Sommer. Aber daraus scheint wohl erst mal nichts zu werden. Zumindest dann nicht, wenn man den jüngsten Aussagen von Biel Glauben schenken möchte. Im Rahmen ihrer derzeitigen Promotion-Tour für den Film "Total Recall" gab die 30-Jährige gegenüber einem Reporter der "Chicago Sun Times" jetzt zu, sich bisher "so gut wie gar nicht" auf ihre mit Spannung antizipierte Eheschließung mit Sonnyboy Timberlake vorbereitet zu haben. "Ich genieße es einfach nur, verlobt zu sein", wird die Schauspielerin weiter zitiert. Und ließ gleichzeitig durchblicken, dass ein Termin für die Hochzeit im Moment wohl noch gar nicht feststehe. "Warum sollen wir uns denn so beeilen, dafür gibt es derzeit doch gar keinen Grund", so Biel.

Selbstverständlich können solche Aussagen in Hollywood schnell in den falschen Hals geraten. Aber Anzeichen, dass die in der Vergangenheit nicht immer auf ganz festen Beinen stehende Beziehung zwischen Biel und Timberlake vielleicht doch größere Risse aufzeigt, wischt Biel mit einem Lächeln und einem kurzen Kommentar vom Tisch. "Eine Verlobung ist einfach nur fantastisch. Du befindest dich in dieser romantischen Phase, die dir eine gewisse Atemlosigkeit bereitet. Und diese Phase möchte ich einfach so lange hinausziehen wie es eben geht", so die Braut, die sich derzeit zumindest noch nicht traut.

Angst vor dem Alter

Selbstverständlich, so Biel weiter, sei sie sich im Klaren darüber, dass sie als Ehefrau einen neuen Teil ihres Lebens einläuten werde. Aber davor scheint sie keine Angst zu haben. Im Gegenteil: "Ich finde das inspirierend, witzig und sehr positiv", so Biel im Interview mit der "Chicago Times".

Eine Angst trägt der "sexy Star" ("USA Today") dann aber doch vor sich her. "Wenn ich ganz ehrlich bin, dann habe ich schon ein bisschen Angst vor dem Altern", so Biel. Ganz besonders als Frau sei es "mit all den Problemen, die damit einhergehen, nicht leicht", sagt ausgerechnet jener Star, der vom "FHM"-Magazin in der Vergangenheit als "unbeschreiblich sexy und schier unwiderstehlich" beschrieben wurde. Die Tatsache, dass Biel in diesem Jahr ihren 30.Geburtstag feiern musste, habe ihr so viel Schrecken eingeflößt, dass sie dachte, sie müsse "jetzt sterben". Bis zu dem Tag habe sie sich niemals wirklich Gedanken über den Tod gemacht. "Aber der 30.Geburtstag hat das verändert", sagt Biel.

Auch bei Brangelina noch keine Hochzeitsglocken

Eine weitere Sommerhochzeit, auf die die Welt mit Spannung wartet ist die von Brad Pitt, 48, und Angelina Jolie, 37. Das Paar hatte sich im April ein "Versprechen für die Zukunft" gemacht, wie Pitts Sprecher via Pressemitteilung mitgeteilt hatte. Seitdem spekulieren die Medien in den USA fast wöchentlich, wann und vor allem wo die Traumhochzeit denn nun stattfinden werde.

Malibu oder Mailand, England oder Frankreich, auf einer einsamen Insel oder doch mitten im Herzen von Los Angeles? - Pitt und auch Jolie schweigen und scheinen, wie auch Timberlake und Biel, ihre lange Verlobungszeit zu genießen. Und noch ist der Sommer ja auch nicht zu Ende. Hollywood und die Welt jedenfalls warten weiterhin ungeduldig.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker