HOME

Sternchen-Küche: Promis als Küchenchefs – diese Restaurants gehören den Stars

Die Sehnsucht nach der Heimat, das Werben für gesunde Ernährung oder einfach nur schnelles Geld: Stars wie Jon Bon Jovi oder Scarlett Johansson versuchen sich nebenbei als Gastronom.

Promis als Küchenchefs – diese Restaurants gehören den Stars

Jon Bon Jovi und Scarlett Johansson haben den Schritt in die Gastronomie gewagt

Sie sind schön, reich und berühmt: Promis wie Ryan Gosling und Jessica Biel sind vor allem für ihre schauspielerische Leistung berühmt und werden von Tausenden Fans bejubelt und geliebt. Dass das nicht das einzige Talent der Stars ist, zeigt sich beim Essen. Viele Promis versuchen sich nebenbei als Gastronom. Ob es wegen der Sehnsucht nach etwas Bodenständigem ist - oder einfach nur das schnelle Geld. Wir geben einen Überblick, welche Restaurants und Bars von Promis geführt werden:

1. Yummy Pop von Scarlett Johansson

Her... #scarlettjohansson #yummypop #happy #solovely #merciscarlett

Ein Beitrag geteilt von Laura (@__thenewme__) am


Schauspielerin Scarlett Johansson stand bei der Eröffnung ihres Popcorn-Geschäfts "Yummy Pop" in einem Pariser Szeneviertel selbst mit Schürze hinter der Ladentheke. Die Schwester ihres französischen Mannes führt den Laden und bietet kuriose Geschmacksrichtungen wie "Trüffel-Parmesan und Salbei" und "Echter Vermont-Cheddar" an.

2. Soul Kitchen von Jon Bon Jovi


Soul Kitchen ist Jon Bon Jovis Herzensprojekt: ein Restaurant für Bedürftige. In der "Soul Kitchen" in New Jersey zahlt jeder Gast, was er kann - oder arbeitet sein Essen einfach ab.

3. Tagine von Ryan Gosling


Wer's romantisch und exotisch mag, geht in Ryan Goslings marrokkanisches Restaurant in Beverly Hills. 

4. The 40/40 Club von Jay Z

Tonight: Join us in the celebration of #Biggie at The #4040Club with @djspynfo & @djcommish #notoriousbig

Ein Beitrag geteilt von The 40/40 Club (@the4040club) am


Wer in New York in den 40/40 Club geht, könnte leicht Beyoncé treffen. Schließlich gehört die Bar ihrem Mann Jay Z.

5. Spin von Susan Sarandon


Spin ist eine internationale Kette für Tischtennis und eine Bar in einem. Das Franchise-Unternehmen wurde 2009 von der Schauspielerin Susan Sarandon gegründet. Die erste Location öffnete in New York. Mittlerweile gibt es mehrere Filialen in den USA.

6. Bar Raval von Daniel Brühl

#miesmuscheln #koriander #apfel

Ein Beitrag geteilt von Bar Raval Berlin (@barravalberlin) am


Das Tapas-Restaurant von Daniel Brühl in Berlin-Kreuzberg besticht in erster Linie durch authentisches Flair und leckere, spanische Häppchen. Die suchte der Halb-Spanier in seiner neuen Heimat vergeblich und eröffnete deshalb die "Bar Raval".

7. Barefood Deli von Til Schweiger

"In der Küche mit Til Schweiger" 📷 den Link zum Artikel findet ihr in der Bio! #BarefoodDeli #TilSchweiger #Interview

Ein Beitrag geteilt von BAREFOOD DELI By Til Schweiger (@barefooddeli) am


Im vergangenen Oktober eröffnete der Schauspieler Til Schweiger in der Hamburger Innenstadt sein Restaurant "Barefood Deli". Auf der Karte stehen nur Gerichte, die Schweiger selber mag. Wie's da schmeckt, können Sie hier lesen. 

8. Au Fudge von Jessica Biel

Treat yourself like it's the weekend 🍓#aufudge #aufudgedesserts #auyum

Ein Beitrag geteilt von Au Fudge (@aufudge) am

Gesund, frisch und bio - Schauspielerin Jessica Biel zieht mit ihrem "Au Fudge" in West Hollywood vor allem gesundheits- und trendbewusste Familien an. Trüffel-Parmesan-Pommes, veganer Caesar Salad und Avocado-Toast mit Walnuss-Brot stehen auf der kreativen Speisekarte. Als besonderen Service bietet die Mutter eines einjährigen Sohnes eine Kinderbetreuung an, während die Eltern dinieren. Die Zwei-Stunden-Fürsorge gibt's für umgerechnet 14 Euro.

9. Southern Hospitality von Justin Timberlake

Lunch done RIGHT 👌🤤 #BeefBrisket

Ein Beitrag geteilt von Southern Hospitality BBQ 🍗 (@bbqnyc) am

Biels Ehemann Justin Timberlake mag es als Gastronom deftiger. In seinem New Yorker Laden "Southern Hospitality" tischt der Sänger seit fast zehn Jahren Spezialitäten aus seiner Heimat Tennessee auf, was bedeutet: viel Fleisch! Die Homepage verspricht "Memphis-Style-BBQ", dazu eine große Auswahl an Whiskey. 

10. Joanne Trattoria von Lady Gagas Eltern

take my hand / stay, joanne

Ein Beitrag geteilt von ryan long (@ryanscolong) am


Die italienische Trattoria gehört zwar nicht wirklich der Sängerin Lady Gaga, dafür aber ihren Eltern. In dem New Yorker Restaurant gibt es gute italienische Hausmannskost.