HOME

Keinen Kontakt mehr zum Ex: Zwischen Estefania Küster und Dieter Bohlen herrscht Funkstille

Estefania Küster und Dieter Bohlen haben keinen Kontakt mehr. Obwohl der 57-Jährige der Vater ihres Sohnes ist, herrscht zwischen den beiden absolute Funkstille. Mit ihrem neuen Freund wünscht sich die Moderatorin jetzt weitere Kinder.

Zwischen Estefania Küster und Dieter Bohlen herrscht Funkstille. Die Moderatorin, die über fünf Jahre mit dem "Deutschland sucht den Superstar"-Juror zusammen war, bis die Beziehung im August 2006 schließlich zerbrach, hat zu dem 57-Jährigen keinen Kontakt mehr. "In den vergangenen fünf Jahren habe ich ihn kein einziges Mal gesehen, kein Wort mit ihm gesprochen. Ich glaube, damit ist alles gesagt", erklärt sie das Verhältnis zwischen sich und dem Vater ihres sechsjährigen Sohnes Maurica Cassian im Interview mit dem Magazin "in".

Mittlerweile hat die 32-Jährige mit Guiseppe "Pino" Persico einen neuen Mann an ihrer Seite, für den sie sich einen ganz speziellen Spitznamen ausgedacht hat. "Ich nenne ihn Amore. Nur wenn ich sauer bin, rufe ich ihn beim Vornamen. Dann weiß er aber auch, dass die Hütte brennt."

Auch wenn sie in ihrer Beziehung mit dem 45-Jährigen glücklich ist, hätte sie doch gerne noch gemeinsame Kinder mit ihm, um das Glück perfekt zu machen. "Ich möchte auf jeden Fall noch zwei Kinder", verrät sie und fügt hinzu: "Wenn ich schwanger würde, fände ich es wichtig, dass wir heiraten."

cas/Bang
Themen in diesem Artikel