HOME

US-Sängerin: Kelly Clarkson: Falsche Krebs-Diagnose kurz vor Grammy-Gewinn

Vor zehn Jahren gewann US-Sängerin Kelly Clarkson zwei Grammy-Awards und weinte auf der Bühne hemmungslos. Nun verriet sie: Nur Stunden zuvor hatte sie einen schlimmen Anruf von ihrem Arzt erhalten.

Kelly Clarkson erhielt vor zehn Jahren fälschlicherweise die Diagnose Krebs

Kelly Clarkson erhielt vor zehn Jahren fälschlicherweise die Diagnose Krebs

Für Kelly Clarkson wurde ein Kindheitstraum wahr, als sie vor zehn Jahren ihren ersten Grammy gewann. Die Sängerin betrat damals die Bühne, um den Preis entgegenzunehmen - und weinte auch während ihrer Dankesrede hemmungslos. Dass so ein Moment hochemotional ist, dürfte jeder nachvollziehen können. Doch wie die US-Popsängerin nun verriet, hatten ihre Tränen auch noch einen anderen Grund: Clarkson hatte nur Stunden vor der Grammy-Gala von einem Arzt die Diagnose Krebs bekommen. Die stellte sich später als falsch heraus, doch zunächst einmal stellte sie das Leben der damals erst 23-Jährigen auf den Kopf. 

"Nicht viele Menschen wissen es", sagte sie in der vergangenen Woche in einem "Billboard"-Podcast, "aber am selben Morgen wurde mir gesagt, dass ich Krebs hätte. Ich habe den ganzen Tag geweint. Mein Make-up musste viermal neu gemacht werden. Ich dachte: 'Wow, ich bin doch noch so jung.' Ich bin komplett durchgedreht."

Kelly Clarkson: "Ist das euer Ernst?"

Kurz darauf betrat Clarkson die Grammy-Bühne, nahm an dem Abend zwei Auszeichnungen mit nach Hause. Am Tag darauf habe sie dann einen Termin bei ihrem Arzt gehabt und erfahren, dass die Ergebnisse vertauscht worden seien. "Ich dachte:  Ist das euer Ernst? Wer vertauscht denn bitte Ergebnisse?", sagte Clarkson zu "Billboard". Sie habe schon als Kind von den Grammys geträumt, und die Diagnose habe ihren großen Moment zerstört. "Aber hey, immerhin hatte ich keinen Krebs", so Clarkson. Immerhin: Ihren dritten Grammy-Gewinn für das beste Album im Jahr 2013 konnte die Sängerin so richtig genießen.

Clarkson ist seit 2013 mit Brandon Blackstock, dem Sohn ihres Managers, verheiratet. Im Juni 2014 kam ihre erste gemeinsame Tochter River Rose zur Welt, ihr Sohn Remington wurde im April letzten Jahres geboren.

kis