HOME

Lukas Podolski: Prinz Poldi will heiraten

Den Elfer hat er verschossen, jetzt will Lukas Podolski zumindest privat auf Nummer sicher gehen: Seiner Jugendliebe Monika hat er einen Heiratsantrag gemacht. Die Hochzeit von Prinz Poldi soll im nächsten Jahr stattfinden.

Ganz Schweden feiert das Prinzenpaar Victoria und Daniel, das sich an diesem Wochenende ganz romantisch in Stockholm das Ja-Wort gab. Jetzt will auch unser Prinz Poldi heiraten. Kurz vor der Weltmeisterschaft in Südafrika hat Lukas Podolski, 25, seiner Jugendliebe Monika einen Antrag gemacht, verriet der Nationalspieler der "Bild am Sonntag". Einen Verlobungsring hat die Kölner Spielerfrau auch schon am Finger. Eine Überraschungshochzeit während der WM, so wie sie Franz Beckenbauer vor vier Jahren mit seiner Lebensgefährtin Heidi Burmester feierte, ist allerdings nicht geplant. Erst im kommenden Jahr wollen Lukas Podolski und Monika Puchalski vor den Traualtar schreiten.

Liebestaumel trotz Torflaute: Während Deutschland im Spiel gegen Serbien am Freitag glücklos blieb, hat der Kölner Podolski zumindest am Spielfeldrand gewonnen: Mit seiner Verlobten Monika Puchalski, mit der er seit 2004 zusammen ist, hat der Stürmer einen zweijährigen Sohn. "Die beiden sind mein großes Glück", freut sich der Kölner, der während der WM einen FC-Schnuller seines Sohnes als Glücksbringer bei sich trägt. Während die Spielerfreundinnen von Mesut Özil, Jerome Boateng, Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos in Südafrika vor Ort sind, um ihre Männer zu unterstützen, ist Monika Puchalski mit dem kleinen Prinzensohn Louis zu Hause in Köln geblieben.

Auch bei Kapitän Philipp Lahm steht eine Hochzeit kurz bevor. Der Nationalspieler wird wenige Tage nach der Fußball-WM seine langjährige Freundin Claudia heiraten. Lukas Podolski hält sich den genauen Termin für sein Liebesfinale noch offen: "Dieses Jahr wird es durch die WM nichts mehr", so der Stürmer. "Aber vielleicht klappt es schon 2011. Da steht ja im Sommer kein Turnier an".

kmi