HOME

Online-Angriffe : So böse sind die Attacken im Netz gegen die Tochter des verstorbenen Luke Perry

Seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters Luke Perry, bekannt aus "Beverly Hills, 90210", steht auch Sophie Perry vermehrt in der Öffentlichkeit. Auf Social Media erntete sie jetzt wegen ihrer Art der Trauer fiese Kommentare.

Sophie Perry postet ein Statement zu gemeinen Online-Angriffen.

Sophie Perry äußert sich zu fiesen Kommentaren auf ihrem Instagram-Profil.

Luke Perry, zuletzt in "Riverdale" zu sehen, starb vergangene Woche überraschend an den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Für seine Familie eine furchtbare Zeit - sie bat die Öffentlichkeit um Privatsphäre. 

Letzte Woche äußerten sich Sohn Jack und Tochter Sophie dann erstmals zum Tod ihres Vaters. Sophie postete auf ihrem Instagram-Profil ein Foto, das sie mit ihrem verstorbenen Vater Luke Perry Arm in Arm zeigte und schrieb darunter, dass sie eine schwere Zeit habe und sie dankbar für die Unterstützung und Anteilnahme sei, sie bäte jedoch um Respekt. Perry würde gerne im privaten Kreis der Familie trauern und nicht in der Öffentlichkeit.

Böse Kommentare unter Sophie Perrys Postings

Trotz der Bitte um Respekt und Verständnis musste sich Sophie Perry jetzt auf ihrem Instagram-Profil mit beleidigenden Kommentaren zu ihrem Umgang mit der Trauer um den verstorbenen Vater auseinandersetzen. Dass sie so kurz nach dem Tod Fotos posten würde, auf denen sie lächelt, sei in den Augen einiger User "nicht in Ordnung".

Luke Perrys Tochter reagiert mit ausführlichem Statement

Das ließ die erst 18-Jährige nicht auf sich sitzen - sie postete ein Selfie mit ausführlichem Statement zu den Attacken. "JA, ich bin verletzt und sehr traurig darüber, was meinem Vater passiert ist. Es ist das Schlimmste was mir je im Leben widerfahren ist. Aber ich werde nicht in meinem Zimmer sitzen und den ganzen Tag weinen, bis mir das Internet wieder erlaubt mein Leben zu leben", stellte Sophie klar. Außerdem hätte es ihr Vater genau so gewollt und das wüssten die User, die so etwas schreiben, wenn sie ihn kennen würden. Seit dem Tod ihres Vaters habe sie sehr viel Aufmerksamkeit erhalten und diese war größtenteils positiv, aber "manche Leute können einfach nicht nett sein", schrieb die Tochter des verstorbenen Schauspielers ebenfalls unter ihr Posting.

Schlaganfall : So trauern Fans über den Tod von Luke Perry
ag