HOME

Trauer um Luke Perry: Sophie Perry meldet sich mit bewegenden Worten zum Tod ihres Vaters

Schauspieler Luke Perry ist am Montag an den Folgen eines schweren Schlaganfalls verstorben. Seine Tochter Sophie trauert gemeinsam mit ihren Followern auf Instagram.

Sophie Perry postet berührende Worte zum Tod ihres Vaters.

Sophie Perry postet berührende Worte zum Tod ihres Vaters.

Luke Perry, bekannt aus "Beverly Hills, 90210", verstarb am vergangenen Montag an den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Zahlreiche Fans und prominente Freunde haben sich seither mit bewegenden Aussagen zum Todesfall geäußert. 

Perrys Familie (Sohn Jack, Tochter Sophie und Verlobte Wendy Madison Bauer) trauerte bisher privat. Nun aber meldet sich die Tochter des beliebten Schauspielers Sophie Perry mit einer sehr ehrlichen und berührenden Aussage bei ihren Followern: "In der vergangenen Woche ist viel passiert. Alles geht unglaublich schnell. Ich bin aus Malawi zurückgereist um rechtzeitig bei meiner Familie zu sein. In den letzten 24 Stunden habe ich unglaublich viel Liebe und Unterstützung bekommen" , so die Tochter.

Luke Perrys Tochter war in Afrika

Zum Zeitpunkt als Luke Perry mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert wurde, befand sich Sophie noch in Malawi, Afrika. Die 18-Jährige wollte sich dort für vier Monate ehrenamtlich engagieren. Als sie die schreckliche Nachricht erfuhr, reiste sie sofort zurück in die Staaten um bei ihrer Familie zu sein. 

Nach dem Schock fehlen allen Angehörigen die Worte, auch Sophie ist noch immer fassungslos: "Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich ich sagen oder machen soll in dieser Situation. Das ist so etwas, worauf du nie vorbereitet wurdest, wie du damit umgehen sollst, vor allem nicht wenn das alles in der Öffentlichkeit passiert." Sie bittet außerdem um Verständnis, dass sie sich sehr über die Anteilnahme und Unterstützung freue, aber dies eben "quietly" tun möchte. 

Schlaganfall : So trauern Fans über den Tod von Luke Perry
ag