VG-Wort Pixel

Trauer um Schauspieler So emotional sind die Reaktionen der Stars auf den Tod von Luke Perry

Luke Perry ist im Alter von 52 Jahren gestorben. 
Luke Perry ist im Alter von 52 Jahren gestorben. 
Die Trauer um den verstorbenen "Beverly Hills, 90210"-Star Luke Perry ist groß. Ehemalige Schauspielkollegen, der "Riverdale"-Cast und auch Stars wie Lili Reinhart und Shannen Doherty sind bestürzt.

Im Alter von 52 Jahren starb der durch die Serie "Beverly Hills, 90210" bekannt gewordene Schauspieler Luke Perry an einem schweren Schlaganfall. Der überraschende Tod ist nicht nur für Familie, Freunde und Fans ein schwerer Schicksalsschlag, auch seine vertrauten Kollegen sind fassungslos und in tiefer Trauer.
So äußerte sich unter anderem Ian Ziering, der gemeinsam mit Luke Perry Seite an Seite in "Beverly Hills, 90210" spielte, betroffen auf Twitter zu dessen Todesfall: "Liebster Luke, ich werde mich für immer in den schönen Erinnerungen sonnen, die wir über die letzten Dreißig Jahre miteinander geteilt haben...".

Auch seine große Serienliebe Shannen Doherty, 47, ist völlig aufgelöst. "Ich bin schockiert. Mein Herz ist gebrochen. Ich bin am Boden zerstört vom Verlust meines Freundes. Ich habe so viele Erinnerungen an Luke, die mich zum Lächeln bringen und die für immer in mein Herz und meine Seele eingebrannt sind." 

"Riverdale"-Cast nimmt Abschied von Luke Perry

Luke Perry spielte zuletzt in der Serie "Riverdale" den Vater von Archie Andrews, Fred Andrews. Schauspielkollegin und Riverdale-Co-Star Lili Reinhart ist bestürzt über den Verlust des "Serienpapas". Auf Twitter schrieb sie: "Es fällt mir schwer zu begreifen, dass er nun nicht mehr in unserer Nähe sein wird um uns lange Umarmungen zu geben und seine Weisheiten und seine liebevolle Art mit uns zu teilen. Ich denke an seine Familie. Seine Kinder. Ich bete für sie."

Am "Riverdale"-Set gibt es aus Anteilnahme und Respekt für den verstorbenen Schauspieler erstmal eine Produktionspause. Die beiden Produzenten äußerten sich ebenfalls auf Twitter, sie seien zutiefst betrübt vom Tod Luke Perry, denn er war ein geliebtes Mitglied der "Riverdale"-Familie.

ag

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker