HOME

Nach Schönheitsoperation: Wayne Rooney zeigt seine neue Haarpracht

Er schüttelt künftig sein Haar für uns: Englands Fußballstar Wayne Rooney hat sich Haare transplantieren lassen. Stolz präsentierte er die neue Fußballermatte jetzt im Internet.

Was haben Prinz William und Wayne Rooney gemeinsam? Sie sind beide Briten, sie sind beide unter 30 und sie haben beide ein Haarproblem. Prinz William leidet schon in jungen Jahren an kreisrundem Haarausfall und muss sich deshalb sogar von seinem Vater Prinz Charles Witze auf seine Kosten gefallen lassen. Seine "Krone" würde immer größer werden, scherzte Charles kürzlich auf Williams Hochzeit. Und auch bei Fußballer Wayne Rooney wird es oben rum immer kahler. Anders als William ist Wayne jetzt allerdings dagegen vorgegangen.

Englands Stürmerstar hat sich seine zunehmenden Geheimratsecken durch eine Haartransplantation kaschieren lassen. "Ich drohte, mit 25 kahl zu werden. Warum nicht?", bestätigte der Fußballer auf seiner Seite im sozialen Netzwerk Twitter die Gerüchte um die Haartransplantation. In der vergangenen Woche hat er sich in einer Londoner Haarklinik Haare vom Hinterkopf nach vorne verpflanzen lassen. "Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis", twitterte Rooney und präsentierte jetzt das Ergebnis im Internet.

Auf Twitter veröffentlichte er am Montag einen Link zum Foto seines Kopfes. "Hallo zusammen, hier ist mein Kopf. Es wird einige Monate dauern, bis das Haar wächst und die Kopfhaut ist immer noch ein bisschen blutig. Das ist aber ganz normal", kommentierte der 25-Jährige das Foto, auf dem der neue Haaransatz zu sehen ist.

Der Fußballer ist nicht der erste prominente Mann, der sich einer Haarverpflanzung unterzogen hat. Vor ihm legten sich bereits Elton John, Kevin Costner und Silvester Stallone unters Messer. Doch keiner steht so humorvoll zu seiner Schönheitsoperation wie Rooney. In Erwartung seiner künftigen Haarpracht hat er seine Anhänger um Rat gefragt: "Kann irgendjemand ein gutes Haargel empfehlen?"

mai