VG-Wort Pixel

England Britischer Fußball-Star Wayne Rooney entschuldigt sich nach Affäre um anzügliche Hotel-Fotos

Der britische Fußball-Star Wayne Rooney
Der britische Fußball-Star Wayne Rooney
© Bradley Collyer / Picture Alliance
Es war äußerst mysteriös, was Wayne Rooney da nach einer durchfeierten Nacht in einem Hotel widerfuhr. Jetzt entschuldigte sich der Ex-Profi für Fotos, die dabei entstanden sind.

Der Mann ist eine Legende des britischen Fußballs, war Rekord-Torschütze in der englischen Nationalmannschaft und bei Manchester United – aber in den vergangenen Jahren sorgte Wayne Rooney, 35, eher mit privatem Ärger für Aufsehen. Frauen behaupteten, er habe gegen Geld Sex zu dritt haben wollen, während seine Frau Colleen schwanger war. Er wurde beim Fahren unter Alkoholeinfluss erwischt und musste an einem US-amerikanischen Flughafen eine Strafe für betrunkenes Pöbeln zahlen.

Seit 2020 ist Rooney Cheftrainer des Fußballclubs Derby County, es schien, als kehre Ruhe in sein Leben ein. Doch dann tauchten in den sozialen Netzwerken Fotos auf, wie er ausgiebig in einem Nachtclub feierte, scheinbar eine junge Blondine küsste. Vom selben Abend teilten drei 21-jährige Frauen Bilder, die den Ex-Profi beschämt haben dürften: Die Damen posieren, teils sehr leicht bekleidet, auf dem Bett eines Hotelzimmers, Rooney sitzt auf einem Stuhl, ist offenbar im Sitzen eingeschlafen. Was in diesem Zimmer passiert ist – unklar. Er ist vollständig bekleidet. Aber einen guten Eindruck hinterkässt es nicht, dass er wohl mit drei jungen Frauen allein dort war.

Was passierte im Hotelzimmer?

Noch rätselhafter als die konkreten Geschehnisse dieser Nacht ist, was danach passierte. Als Rooney mit den Bildern konfrontiert wurde, schaltete er die Polizei ein. Er gab an, eine der Frauen habe von ihm 10.000 Pfund erpressen wollen – sonst sollten die Fotos an seine Frau gehen. Die Ermittler stellten die Untersuchung aber sehr schnell wieder ein, ob es die Erpressung wirklich gab – unklar. Rooney jedenfalls beharrt darauf, dass die Einladung ins Hotelzimmer von Anfang an eine Falle gewesen sei.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die anzüglichen Fotos verbreiteten sich natürlich rasant im Netz. Das hatte nicht nur Folgen für den Derby-Trainer – auch eine der jungen Frauen bekam Konsequenzen zu spüren. Das Instagram-Sternchen Elise Melvin wurde von seinem Verlobten abserviert, nachdem dieser mit den Bildern konfrontiert worden war. Aber auch Coleen Rooney, Ehefrau des 35-Jährigen, packte ihre Sachen und fuhr erst einmal mit den vier Kindern und ihren Eltern in den Urlaub nach Wales – ohne ihren Mann.

Wayne Rooney entschuldigte sich

Nach einigen Tagen Bedenkzeit scheint Rooney eingesehen zu haben, dass er – was auch immer passiert oder nicht passiert ist – nicht ganz unschuldig war. Er kaufte den drei jungen Damen die Rechte an den Bildern für ein symbolisches Pfund ab, damit sie nicht weiter in Umlauf geraten können. Die willigten ein. Und er entschuldigte sich – bei seiner Familie und seinem Verein. "Ich habe einen Fehler gemacht. Ich bin mit zwei Freunden zu einer privaten Party gegangen. Nun möchte ich mich bei meiner Familie und dem Club für die Bilder entschuldigen, die die Runde gemacht haben. Ich möchte nach vorn blicken. Ich bin Derby County so dankbar, dass sie mir die Chance geben, den Club wieder dahin zu bringen, wo er hingehört. Ich werde nach Kräften alles dafür tun, dass das passiert."

Quellen:  "OK""Mirror"

wt

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker