VG-Wort Pixel

Barron Trump Verfrühtes Weihnachtsgeschenk: Fußball-Idol besucht Präsidentensohn im Weißen Haus

Normalerweise  bekommen wir Barron Trump bei öffentlichen Auftritten nur selten zu Gesicht.   Die  Scheu vor dem Rampenlicht ist eigentlich etwas ganz normales – nicht nur für einen 12-Jährigen. Doch  bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des Weißen Hauses zeigte sich Barron von einer ganz anderen Seite. Freudestrahlend  posiert Trump junior hier für ein Foto. Aber nicht für irgendeins – gemeinsam mit Fussballstar Wayne Rooney strahlt der Sohn des Präsidenten um die Wette. Barron  ist großer Fussballfan und spielt selber in der Jugend von DC United – Rooneys aktuellem Verein. Der  Torjäger und seine Familie wurden Berichten zu Folge von dem Präsidenten höchstpersönlich eingeladen. Seinem  Sohn dürfte Donald Trump damit auf jeden fall schon jetzt ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art gemacht haben.
Mehr
Öffentliche Auftritte von Präsidentensohn Barron Trump sind eher selten. Doch bei der Weihnachtsfeier im Weißen Haus strahlt der 12-Jährige in die Kameras. Schließlich steht eines seiner Idole neben ihm.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker