HOME

Verwechslung am Set: Ordner halten "King of Pop"-Tochter Paris Jackson für Obdachlose

Paris Jackson, die Tochter des verstorbenen Michael Jackson, war eigentlich nur zu früh am Set und wollte sich etwas ausruhen. Dann geschah ihr etwas Merkwürdiges.

Paris Jackson, die Tochter des verstorbenen Popstars Michael Jackson, bei einer Gala in New York

So würde man die Tochter von Michael Jackson kaum für eine Obdachlose halten: Paris Jackson bei einer Galaveranstaltung des Metropolitan Museum of Modern Art in New York.

Zweimal war Michael Jackson verheiratet, aus seiner letzten Ehe mit der Krankenschwester Debbie Rowe, gingen zwei Kinder hervor: Michael Joseph Jackson Jr. und dessen jüngere Schwester Paris-Michael Katherine Jackson. Mit gerade einmal 19 Jahren ist die Tochter des "King of Pop" schon recht geschäftstüchtig: Seit März steht sie bei der Modelagentur IMG Models unter Vertrag, demnächst könnte Paris Jackson sogar ihr Filmdebüt geben.

Die zerstreute 20-Jährige, die sie nach Angaben des US-Onlinemagazins "Deadline" in einer Komödie spielen soll, scheint Paris privat schon zu mimen. Bei einem Set wurde sie aufgrund ihres Outfits für eine Obdachlose gehalten, anschließend twitterte sie über den Vorfall. 

Paris Jackson zeigt sich gerne im Hippie-Look

Paris Jackson erreichte das Set demnach deutlich zu früh und setzte sich auf den Boden des Parkplatzes, um auf das Stylingteam zu warten. Daraufhin wurde sie von einem Mann gebeten, anderswo zu warten, da Obdachlose vor Ort nicht erlaubt seien, twitterte die Blondine. 

Jackson trug weite Hosen, einen bunten Rucksack und ein kurzes Oberteil. Die etwa fünzig Tätowierungen und blanken Füße könnten außerdem zu der Verwechslung beigetragen haben.

Das Model liebt selbstgemachten Schmuck und zeigt sich gerne im Stile der Hippie-Ära, in Gedanken an ihre Lieblingsband "The Beatles" trägt sie häufig runde Sonnenbrillen. Ihre Verbundheit mit der Band um den verstorbenen John Lennon zeigt die 19-Jährige auch auf ihrem Instagram-Channel, auf dem sie häufig alte Bilder des Sängers und spirituelle Zitate postet.

Ohio University Marching Band: Kult-Orchester huldigt Michael Jackson


sve
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(