VG-Wort Pixel

Paul McCartney Zum dritten Mal vor den Traualtar


Die Boulevardpresse überschlägt sich förmlich, denn Ex-Beatle Paul McCartney und seine Freundin Nancy Shevell sollen sich schon morgen das Jawort geben. Obwohl nichts zur Zeremonie verraten wurde, wissen die Klatschmedien natürlich en détail Bescheid.

Ex-Beatles-Mitglied Paul McCartney soll angeblich morgen, 9. Oktober vor den Traualtar treten. Die dritte Hochzeit des Musikers finde im Londoner Standesamt Westminster im Stadtteil Marylebone statt, berichteten die Boulevardblätter "The Sun" und "Daily Mirror". Dort hatte McCartney 1969 auch seine erste Frau Linda geheiratet.

Das Brautkleid für Nancy Shevell soll McCartneys Tochter Stella entworfen haben. Nach der Trauung soll das Paar eine Hochzeitsparty im Haus des Sängers in Sussex im Südosten Englands geben. "Paul hat endlich sein Glück gefunden und kann es gar nicht abwarten, Nancy zu heiraten", berichtet ein Nahestehender der britischen Zeitung "The Sun".

Der 69-jährige Musiker und seine 18 Jahre jüngere Verlobte sind seit vier Jahren ein Paar und wollen nach ihrer Hochzeit in England eine zweite Zeremonie in New York abhalten.

Ihre Verlobung gaben die beiden im Mai bekannt, nachdem McCartney seiner Liebsten einen überraschenden Antrag gemacht hatte. Die Hochzeit soll im kleinen Kreis, nur in Anwesenheit der Familie stattfinden.

McCartney war zuvor mit dem Model Heather Mills verheiratet, von der er sich 2008 nach einer bitteren Trennung und einem öffentlichen Rosenkrieg scheiden ließ.

hw/Bang/AFP AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker