HOME
Prinz Harry (Mitte) und seine Frau Meghan in der Londoner Westminster Abbey zum Commonwealth-Gedenktag

Britisches Königshaus

Harry und Meghan beim letzten Auftritt als Royals - sie ist entspannt, er wirkt abwesend

Prinz Harry und seine Frau Meghan sagen "Goodbye" zum Leben als Royals und damit auch von ihrer Rolle der fortschrittlichen, jungen Generation im britischen Königshaus. Doch es wird ein Abschied auf Raten sein.

Nicola Sturgeon
Interview

Regierungschefin Nicola Sturgeon:

"Schottland ist ein Teil Europas, und das wollen wir auch bleiben"

Stern Plus Logo
Lindsay Hoyle (l.), Sprecher im britischen Unterhaus, wird der wiederentdeckte Geheimgang gezeigt

Zufallsfund in Großbritannien

Geheimgang aus 17. Jahrhundert in britischem Parlament wiederentdeckt

schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon

Nach Wahl in Großbritannien

Zerfällt das Königreich? Schotten wollen neues Referendum zur Unabhängigkeit

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson, Labour-Chef Jeremy Corbyn und Jo Swinson, Vorsitzende der Liberaldemokraten

Wahlen in Großbritannien

Diese Köpfe werden darüber entscheiden, wie es in Sachen Brexit weitergeht

Pro-Brexit-Demonstranten zeigen ihre Plakate vor dem Parlament 
Pressestimmen

Neuwahlen in Großbritannien

"Das Land wird zu einer Zeit wählen, in der es zerstrittener denn je ist"

Die Niederlage für Johnson - die Abgeordnete nehmen den Antrag von Letwin an, der vorsieht, dass die Entscheidung über Johnsons neuen Brexit-Deal vertagt wird.
Analyse

Gründe für den Letwin-Antrag

Wie Westminster Boris Johnsons Brexit-Deal als schlechtes Geschäft entlarvte

Ein Meer aus EU-Flaggen in London

Zehntausende demonstrieren in London für zweites Brexit-Referendum

Flaggen flattern vor dem Parlament in Westminster

Parlament in Westminster

Brexit-Abstimmung in London: Heute ist "Super-Samstag" in Großbritannien

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson
Pressestimmen

Neuer Brexit-Deal

"Jetzt wollen alle nur, dass die Briten endlich aus der Tür treten und gehen"

Barnier, Varadkar, Tusk und Juncker (v.l.n.r.) in Brüssel

EU-Gipfel billigt Brexit-Abkommen

Queen Elisabeth wird die Regierungserklärung von Boris Johnson verlesen

Britisches Parlament wird wiedereröffnet

Die Queen muss eine Rede von Boris Johnson vorlesen – wird sie subtile Zeichen setzen?

Donald Trump und Boris Johnson gefährden die Demokratie

Egomanie vs. Demokratie

Trump und Johnson brechen alle Regeln – wie wehrhaft ist die Demokratie?

Der britische Premier Boris Johnson droht, sein Land am 31. Oktober ohne Abkommen aus der EU zu führen

Großbritannien

Brexit-Showdown: Abgeordnete stimmen gegen Johnson - der will Neuwahlen beantragen

Boris Johnson ist einer der Kandidaten für die Nachfolge von Tory-Parteichefin und Premierministerin Theresa May

Briten suchen neuen Premier

Alle Kandidaten im Überblick: Wer wird Mays Nachfolger?

Von Michael Streck
Großbritanniens Premierministerin Theresa May bei ihrer Rede am Dienstag in London
Pressestimmen

Neuer Brexit-Anlauf

"Hoffentlich erkennt Theresa May ihre missliche Lage und tritt in Würde von sich aus ab"

Daumen hoch: Nigel Farage, der Chef der Brexit-Partei, auf Europawahlkampf im offenen Doppeldeckerbus.

Europawahl in Großbritannien

Das Comeback des Europa-Schrecks Nigel Farage

Von Michael Streck
Julian Assange kurz nach seiner Ankunft in der ecuadorianischen Botschaft 2012 (l.) und nach seiner Festnahme am Donnerstag

M. Streck: Last Call

Er kam auf dem Motorrad und ging als Gandalf

Von Michael Streck
Brexit
Glosse

M. Streck: Last Call

"Rule Britannia" - Was wäre wenn ... die Briten heute wirklich aus der EU ausgetreten wären

Von Michael Streck
Im Ringen um einen geordneten EU-Austritt ihres Landes hat Theresa May ihren Rücktritt angeboten

Brexit-Verhandlungen

Theresa May opfert sich – und macht das wahnwitzige Chaos nur noch wahnwitziger

Von Michael Streck
Brexit: Nun hat das Parlament die Macht. Es muss sie nutzen.
Meinung

Tauziehen um Brexit

May hat außer ihrem Plan keinen Plan. Nun hat das Parlament die Macht. Es muss sie nutzen.

Von Michael Streck
London - Anti-Brexit-Marsch

Anti-Brexit-Marsch in London

Stillstand ist Fortschritt. Zumindest manchmal.

Von Michael Streck
Parlamentspräsident John Bercow

Brexit

Wumms! Parlamentspräsident Bercow verbreitet Schockwellen von London bis Brüssel

Von Michael Streck
Premierministerin Theresa May nach Brexit-Abstimmung im Auto

Brexit-Aufschub

Theresa May muss betteln gehen

Von Michael Streck