HOME

"Raus aus den Schulden": RTL und Ehefrau äußern sich: So steht es um die Gesundheit von Peter Zwegat

Wie geht es Peter Zwegat? Nach der Ausstrahlung der Jubiläumsfolge "10 Jahre Raus aus den Schulden" sorgten sich Zuschauer um den 69-Jährigen. Nun äußerten sich RTL und Zwegats Frau zu seinem Gesundheitszustand.

Peter Zwegat und seine Frau Liane Scholze

Peter Zwegat und seine Frau Liane im Juni 2017

Picture Alliance

Mit seiner Sendung "Raus aus den Schulden" gehörte Peter Zwegat zehn Jahre lang zu den beliebtesten TV-Gesichtern von RTL. Vor wenigen Tagen strahlte der Sender eine vor zwei Jahren aufgezeichnete Jubiläumsfolge aus, in der Zwegat auf seine emotionalsten Fälle zurückblickte. Viele Zuschauer sorgten sich im Anschluss um die Gesundheit des 69-Jährigen.

Peter Zwegat hatte eine Halsentzündung

Zwegat sprach mit kratziger Stimme, wirkte etwas angeschlagen. Doch RTL gibt nun Entwarnung. "Zur Zeit der Dreharbeiten hatte Peter Zwegat eine Halsentzündung, die zur Heiserkeit führte. Inzwischen ist diese ausgestanden und seine Stimme ist wieder in Ordnung. Auch bei Peter Zwegat sind innerhalb von zehn Jahren Spuren des Älterwerdens sichtbar, die kein Anlass zur Sorge sein sollten. Es geht ihm gut", sagte ein Sprecher dem stern.

Auch die Frau des Schuldnerberaters stellte im Interview mit der "Bild"-Zeitung klar: "Unfit war er nicht. Er hatte nur eine Halsentzündung und die Stimmbänder waren gereizt." Zudem verriet Liane Scholze, die seit 2011 mit Peter Zwegat verheiratet ist, dass ihr Mann vor vielen Jahren mit dem Rauchen aufgehört hat. "Da hatte er eine Eingebung und ist der gefolgt. Gesundheitlich geht es ihm gut."

Peter Zwegat hat Weihnachten 2011 geheiratet

Mit mittlerweile 69 Jahren genießt Zwegat die meiste Zeit seine Rente und hat sich komplett aus der Schuldnerberatung zurückgezogen. ganz untätig ist der Berliner allerdings nicht. "Wir sind in Gesprächen für neue TV-, Buch- und Online-Projekte, aktuell aber nicht für RTL", sagte seine Frau.

Dass die beiden an Weihnachten 2011 auf Sansibar geheiratet haben, war bisher nicht bekannt. "Er hatte mich vorher gefühlte Tausend mal gefragt und irgendwann habe ich dann 'Ja' gesagt und darauf bestanden, dass wir nicht in Deutschland heiraten und zu einem Termin, an dem uns sowieso keiner glaubt, dass wir da heiraten. Wir haben es nur wenigen verraten", sagte Scholze der "Bild".

Die 55-Jährige kennt Zwegat seit Anfang der Neunziger. Ein Paar wurden sie allerdings erst im Jahr 2006. Zu Beginn ihrer Beziehung verband die beiden Kettenraucher "vor allem der gleiche Rauch-Rhythmus", wie Zwegat einmal scherzte. Inzwischen eint die Eheleute ihre Reiselust und ihre Tierliebe. Und noch etwas stellt Liane Scholze klar: Privat sei Peter Zwegat keineswegs so streng wie er im Fernsehen immer rüber komme, sondern "ganz locker und entspannt". "Ich bin die Hektikerin und er ist der Ruhepool", sagte sie.

Quelle: "Bild"-Zeitung

jum
Themen in diesem Artikel