VG-Wort Pixel

Dort lernten sie sich kennen Reise in die Vergangenheit: Prinz William und Herzogin Kate in St. Andrews

Prinz William und Herzogin Kate
Prinz William und Herzogin Kate in Schottland
© Andy Buchanan / Picture Alliance
Prinz William und Herzogin Kate lernten sich vor 20 Jahren an der Elite-Universität St. Andrews kennen. Jetzt sind die beiden dorthin zurückgereist. 

Ihre Tour durch Schottland dürfte etwas ganz Besonderes für sie sein. Denn dort lernten sich Prinz William und Kate Middleton vor 20 Jahren kennen. Sie studierten gemeinsam an der Elite-Uni St. Andrews, wohnten dort sogar in einer WG zusammen. 

Prinz William und Herzogin Kate kehren nach Schottland zurück

Dass die beiden überhaupt aufeinander trafen, soll von Kate und ihrer Mutter, Carole Middleton, forciert worden sein. So wollte die heute 39-Jährige eigentlich mit zwei guten Freundinnen an die Uni in Edinburgh gehen, nicht nach St. Andrews. Doch dann kam alles anders, als verkündet wurde, dass Prinz William sein Studium an der Elite-Universität beginnen würde. Kate änderte ihre Pläne, nahm ein Jahr Auszeit und begann dann ebenfalls Kunstgeschichte zu studieren, wie der Prinz, in St. Andrews. 

Lange hielt sich das Gerücht, William habe sich am 26. März 2002 bei einer Charity-Fashionshow an der Uni in Kate verguckt, die dort ein durchsichtiges Mini-Kleid trug und über den Catwalk lief. Doch tatsächlich sollen sich die beiden da bereits gekannt haben, immerhin besuchten sie dieselben Kurse. 

Herzogin Kate und Prinz William

Fish and Chips und Segeltour

Wie Robert Lacey in seiner Biografie "Battle of Brothers" über den Prinzen offenbarte, war es allerdings anders. Im ersten Semester sollen William und Kate auf einer Party gewesen sein, wo der Prinz von einem aufdringlichen Mädchen bedrängt wurde. Das Mädchen ließ offenbar solange nicht von ihm ab, bis Kate kam, William von hinten umarmte und ihn so vor der Verehrerin rettete. "Oh sorry, aber ich habe eine Freundin", soll William damals gesagt haben. 

Auf ihrer aktuellen Tour nahmen die beiden unter anderem an einem Strandsegel-Rennen teil, das William gewann. "Er hatte Glück - da war gerade eine Windböe!", erklärten die Besitzer des Strandseglers, die Brüder Guy und Jamie McKenzie dem Magazin "People". 

Außerdem aßen sie Fish and Chips in der Anstruther Fish Bar, wo sie während ihrer Studienzeit Stammgäste waren. 

Verwendete Quellen: "Daily Mail" / "People"

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker