VG-Wort Pixel

Ehefrau Maria gibt Interview "René geht es nicht gut": Früherer Boxprofi Weller an Demenz erkrankt

René und Maria Weller
René und Maria Weller bei einer Boxgala im Jahr 2014
© Bernd Wende Sportfoto / Picture Alliance
Zu seiner aktiven Zeit stand er als "der schöne René" im Ring, jetzt kämpft Ex-Boxer René Weller seinen schwersten Kampf: Der 67-Jährige leidet an Demenz wie seine Frau Maria in einem Interview offenbarte.

Als Boxer blickt René Weller auf zahlreiche Erfolge zurück. Der 67-Jährige wurde mehrfach Deutscher Meister zudem Europa- und Weltmeister. Als "der schöne René" hatte er zahlreiche weibliche Fans. Doch nun hat den gebürtigen Pforzheimer ein schwerer Schicksalsschlag ereilt. "René geht es nicht gut, er hat Demenz", sagte seine Frau Maria der "Bild"-Zeitung. Als das Paar die Diagnose vor sieben Jahren bekommen habe, habe sie geweint, gestand die 64-Jährige. "Was ich erlebt habe, ist eine riesige Herausforderung."

Die Krankheit ihres Mannes mache sie nun öffentlich, "damit die Fans davor Respekt haben. Es muss ja eines Tages auch raus". Eine Unterbringung ihres Mannes in einem Pflegeheim komme für Maria Weller nicht in Frage. "Solange ich kann, werde ich für meinen René da sein", betonte sie und fügte an ihren Mann gerichtet hinzu: "Du wusstest schon, warum du 28 Jahre lang um mich geworben hast. Dass ich ein großes Herz habe und mal deine Pflegerin werde."

Die Krankheit komme in Schüben. "Manchmal kann er die ganze Nacht nicht schlafen, schlägt mit den Fäusten unter der Bettdecke zu. Da kommen wieder die Erinnerungen an seine Karriere hoch", sagte Maria Weller. Auch die Orientierung habe ihr Mann verloren. "Vor Wochen ist er aus dem Haus gegangen und fand nicht mehr zurück. Pforzheimer Leute brachten ihn mir wieder." Dass er einmal so schwer erkranken würde, habe der Ex-Sportler nicht geglaubt.

1993 beendete René Weller seine Box-Karriere

Der gelernte Heizungsmonteur und Goldschmied René Weller begann seine Box-Karriere bereits als Jugendlicher. Von 55 Profikämpfen verlor er nur einen, zwei Kämpfe endeten mit einem Unentschieden. 1993 beendete er seine Karriere. Später war Weller auch in einigen TV-Shows zu sehen. So nahm er mit seiner Ehefrau 2016 an "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" teil. Zuvor war er bei "Big Brother" und "Frauentausch" zu sehen. Seit 2013 ist er mit seiner Langzeitfreundin Maria Dörk verheiratet. Die frühere Journalistin hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass ihr Gatte nicht vergessen wird. "Ich hoffe, er stirbt vor mir. Ohne mich ist er hilflos", sagte sie 2017 in einem Interview.

jum SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker