Auf dem Königsweg Vier Pfoten und die Krone: Von Corgis, Dackeln und der bissigen Dotty

Ein Herz für Hunde: Queen Elizabeth streichelt einen ihrer Corgies
Ein Herz für Hunde: Queen Elizabeth streichelt einen ihrer Corgies
© epa PA/ / Picture Alliance
Wenn man sonst niemandem seine Geheimnisse anvertrauen kann, dann müssen eben Vierbeiner als Freunde her. Denn Hunde können nichts an die Klatschpresse verraten. Fragen Sie mal Queen Elizabeth und ihre Corgies!

Der größte Schrecken für die Mitglieder einer königlichen Familie – ob in Großbritannien oder anderswo an einem europäischen Hof – sind oft "gute" Freunde, die den Mund nicht halten können. Aus purer Lust an Klatsch und Tratsch, aus dem Bedürfnis heraus, sich mit den blaublütigen Kontakten zu profilieren oder auch schlicht gegen bare Münze aus den Taschen der Boulevardpresse erzählen sie gerne mal vertrauliche Details aus dem Privatleben ihrer adeligen Bekannten.


Mehr zum Thema



Newsticker