HOME

Seebestattung: Bernd Clüver findet letzte Ruhe auf hoher See

Abschied vom "Jungen mit der Mundharmonika": Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der verstorbene Schlagerstar Bernd Clüver bereits am Freitag in der Nordsee bestattet worden. Auch Dieter Thomas Heck nahm Abschied.

Drei Wochen ist es her, dass Bernd Clüver bei einem Treppensturz in seiner Finca auf Mallorca ums Leben gekommen ist. Jetzt wurde der Schlagerstar, der in den 70er Jahren mit seinem Hit "Der Junge mit der Mundharmonika" im gesamten deutschen Sprachraum zum Star wurde, im engsten Familien- und Freundeskreis auf hoher See bestattet. Ganz so, wie es sich der Schlagersänger gewünscht hatte.

Wie Bernd Clüvers Schwester Ingrid Clüver-Krautz auf der Homepage "berndcluever.de" am Samstag mitgeteilt hat, ist der mit 63 Jahren verstorbene Sänger bereits am vergangenen Freitag beigesetzt worden. Clüvers Leichnam wurde nach seiner Überführung nach Deutschland eingeäschert und seine Asche im Meer verstreut. "Ich möchte allen mitteilen, dass mein geliebter Bruder … im engsten Familien- und Freundeskreis in der Nordsee beigesetzt wurde und endlich seine verdiente Ruhe gefunden hat", schreibt Clüver-Krautz.

Viele Fans hatten auf eine öffentliche Beerdigung gehofft, um Abschied von ihrem Idol nehmen zu können. "Wir Fans hätten gerne Abschied von Bernd genommen. Schade, dass das nicht ging", schreibt ein Clüver-Anhänger im Kondolenzbuch auf der Homepage. Viele andere zollen der Familie Respekt, dass sie Clüvers Wünschen entsprochen haben. Nach Aussagen von Ingrid Clüver-Krautz soll sich ihr Bruder vor seinem Tod für eine nicht öffentliche Trauerfeier ausgesprochen haben. "Das war sein ausdrücklicher Wunsch und der ist mir heilig", schreibt die Schwester.

Dieter Thomas Heck nahm Abschied

Auch Dieter Thomas Heck soll der Seebestattung beigewohnt haben. Wie "Bild.de" berichtet, sei der ehemalige Moderator der "ZDF-Hitparade" an Bord des Schiffes gewesen, das Clüver das letzte Geleit gegeben hat. Hecks Management wollte die Meldung auf stern.de-Anfrage jedoch nicht kommentieren. "Bernds Tod haut mich völlig um", hatte Heck nach Clüvers plötzlichem Tod gesagt. Jetzt konnte er offenbar Abschied nehmen von seinem Freund und Weggefährten.

mai
Themen in diesem Artikel