VG-Wort Pixel

RTL-Moderator Sender gibt Todesursache bekannt: Jan Hahn hatte Krebs

Jan Hahn ist im Alter von 47 Jahren gestorben
Jan Hahn ist im Alter von 47 Jahren gestorben
© Stefan Gregorowius / TV Now
Er ist mit nur 47 Jahren gestorben: Moderator Jan Hahn ist tot. Sein Sender RTL gab am Freitag die Todesursache bekannt.

"Er starb nach kurzer, schwerer Krankheit", hatte RTL am Donnerstag mitgeteilt: Die Nachricht vom Tod von Jan Hahn mit nur 47 Jahren schockiert ganz Deutschland. Der aus dem Frühstücksfernsehen bekannte Moderator starb am vergangenen Dienstag. Jetzt gab sein Sender die Todesursache bekannt.

Hahn sei nach einer "kurzen, schweren Krebserkrankung" gestorben, teilte RTL mit. "Aus Rücksicht auf seine Familie und Freunde möchten wir herzlich darum bitten, von weiteren Spekulationen rund um die Todesursache abzusehen", sagte eine RTL-Sprecherin. 

RTL-Kollegen nehmen emotional Abschied

Der 1973 in Leipzig geborene Hahn gehörte seit 2017 dem Team von "Guten Morgen, Deutschland" an. "Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan. Die RTL-Familie verliert einen ganz besonderen Menschen und lieben Kollegen, der uns allen viele wunderbare Fernsehmomente geschenkt hat. All unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei seiner Familie und den Angehörigen. Jan, wir werden Dich nie vergessen", sagte Stephan Schmitter, Geschäftsführer von RTL News. 

Trauer um Jan Hahn_RTL-Momente

Vor seiner Zeit bei dem Kölner Sender war Hahn als Moderator im Sat.1-Frühstücksfernsehen bekannt geworden. Zahlreiche Weggefährten zeigten sich über den plötzlichen Tod ihres Kollegen schockiert. Marlene Lufen, Jochen Schropp und zahlreiche andere verabschiedeten sich in emotionalen Botschaften von Hahn. In der RTL-Nachrichtensendung "RTL Aktuell" legten Peter Kloeppel und Ulrike von der Groeben am Donnerstagabend einen Gedenkmoment ein. Auch das Team von "Guten Morgen, Deutschland" gedachte am Freitagmorgen dem verstorbenen Kollegen.

Familienvater Hahn hinterlässt drei Kinder. Er wird dem Fernsehpublikum als fröhlicher und aufgeweckter Moderator in Erinnerung bleiben. Fair, kompetent, sympathisch. Mit ihm verliert der Fernsehmorgen ein wichtiges Gesicht. Er wird fehlen.

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker