VG-Wort Pixel

"Barefoot" Til Schweiger plant Luxus-Hotel am Tegernsee

Der Schauspieler Til Schweiger, lächelnd auf dem Roten Teppich
Der Schauspieler Til Schweiger
© Valeriano Di Domenico / Getty Images
Til Schweiger vergrößert sein "Barefoot"-Imperium. Am Ufer des Tegernsees soll ein neues Luxus-Hotel entstehen. Der Schauspieler plant noch mehr.

Ein "Barefoot"-Hotel gibt es bereits in Deutschland, nun soll mindestens ein weiteres unter dem von Til Schweiger gegründeten Label hinzukommen. Der Schauspieler und Filmemacher plant zusammen mit der Arcona-Kette ein Vier-Sterne-Hotel unter seiner Marke "Barefoot" am Tegernsee zu errichten, einer der begehrtesten Regionen des Landes. Die Luxus-Herberge soll 2024 in Bad Wiessee entstehen, am Westufer der von zahlreichen Prominenten bewohnten Seelandschaft.

Die Dimensionen sind gewaltig: Der Pachtvertrag wurde für eine Gesamtfläche von 7000 Quadratmetern unterzeichnet, demnächst soll der Bauantrag für das Hotel eingereicht werden. Es sieht eine Dimension von 105 Zimmern und Suiten vor, wie es in einer Mitteilung von Schweiger und seinen Partnern heißt.

Schweiger selbst wird bei dem Vorhaben vor allem als Innenraum-Gestalter sowie als Linzenzgeber in Erscheinung treten. Vor allem soll er jüngere Gäste anlocken, wie es in der Pressemitteilung heißt. Seine Marke "Barefoot" ist in der Hotelbranche bereits etabliert. Unter dem Siegel gibt es bereits ein Hotel am Timmendorfer Strand an der Ostsee sowie eine Lodge in Südafrika.

Til Schweiger will mehr

Damit will sich Til Schweiger jedoch nicht zufrieden geben. Für den nicht gerade für seine Bescheidenheit bekannten Schauspieler soll das Objekt am Tegernsee nur ein Zwischenschritt sein. Wie das "Manager Magazin" schreibt, schwebt Schweiger "ein globales Hotelimperium vor, das vom Timmendorfer Strand bis Südafrika, von den Malediven über Acapulco, rund um den Erdball hallt, bis zum Tegernsee reicht, mit ihm als Markenbotschafter".

Til Schweiger zeigt sich mit einer neuen Frau an seiner Seite

In direkter Nachbarschaft zu dem Grundstück in Bad Wiesee wird ein weiteres großes Objekt entstehen: der Pharma-Unternehmer Thomas Strüngmann plant dort ein Hotel der Luxusklasse zu errichten.

Verwendete Quelle:"Manager Magazin", "Arcona"-Pressemitteilung

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker