VG-Wort Pixel

Silicon Valley meets Wiesn Apple-Chef Tim Cook feiert mit Kai Pflaume auf dem Oktoberfest – und twittert plötzlich auf Bayerisch

Tim Cook und Kai Pflaume
Tim Cook (l.) und Kai Pflaume auf dem Oktoberfest
© Tim Cook / Twitter
Tim Cook nutzte seinen Deutschland-Besuch für einen Abstecher zum Oktoberfest – gemeinsam mit TV-Moderator Kai Pflaume. Danach twitterte der Apple-Chef sogar auf Bayerisch. Ein Detail passte aber nicht ganz.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet das Oktoberfest wieder statt – und die Stars strömen scharenweise auf die Wiesn. Alles, was Rang und Namen hat, lässt sich in München blicken. Das gilt nicht nur für Promis aus Deutschland, sondern durchaus auch für große Namen aus dem Ausland und sogar aus Übersee. Schließlich ist das Oktoberfest das größte Volksfest der Welt und gilt besonders in anderen Ländern als eine der Veranstaltungen, die man in Deutschland mal erlebt haben muss.

Das hat sich wohl auch Tim Cook gedacht. Der Apple-Chef weilt gerade auf Deutschland-Besuch und hat das für einen Abstecher zur Wiesn genutzt. Und zwar in durchaus überraschender Begleitung: Cook feierte zusammen mit Kai Pflaume. Der Fernsehmoderator hatte sich mit dem CEO offenbar vorher verabredet, auf seinem Instagram-Account postete er mehrere Bilder und Videos davon. Cook selbst erbrachte seinen Anwesenheitsnachweis auf Social Media via Twitter.

Tim Cook verzichtet auf Lederhosen

Der Apple-Chef twitterte zu dem Foto, das ihn mit seinem Vize Eddy Cue und Pflaume im Käferzelt zeigt, sogar stilecht auf Bayerisch: "Schee, dass ma wieder amoi gmiadlich zamsitzn." So ganz hat Cook die bayerische Kultur allerdings noch nicht verinnerlicht – er trug zwar einen Trachtenjanker über dem Hemd und hielt eine Maß Bier in der Hand, verzichtete aber auf die Lederhose. Stattdessen trat der 61-Jährige in Jeans auf. Dabei ist Cook durchaus damit vertraut, wie es auf dem Oktoberfest zugeht: Schon bei der letzten Ausgabe 2019 stattete er einen Besuch ab. 

Die bayerische Mundart empfand ein User auf Twitter als "etwas verstörend, aber auch lustig", ein anderer antwortete gleich selbst auf Bayerisch mit einer Frage: "Du, sag amol Tim, kannst des neue Schmartfon a weng günstiger machen?" Andere witzelten, Cook stelle auf dem Foto wohl ein neues Apple-Produkt vor: die iMass.

Quellen: Kai Pflaume auf Instagram / Tim Cook auf Twitter

Oktoberfest: U-Bahn-Ansager sorgt für Gelächter an der Haltestelle

Norbert Grünleitner kennt keine schlechte Laune oder Stress. Der Münchner sorgt beim großen Andrang aufs Oktoberfest für Ordnung an der U-Bahn-Haltestelle – und gleichzeitig auch für viele Lacher. Die Besucher sind von seinen humorvollen Ansagen begeistert.

epp

Mehr zum Thema

Newsticker