HOME
Donald Trump und General Motors Chefin Mary Barra

GM-Werkschließung

Wie General-Motors-Chefin Mary Barra Donald Trump das Wochenende versaut hat

"Jobs! Jobs! Jobs!" Das ist eine der wichtigsten Versprechungen Donald Trumps. Der US-Präsident findet, die Wirtschaft boomt. Wirtschaftsexperten sind skeptischer. Dass General Motors ein Werk schließen will, hat Trump das Wochenende versaut.

Apple Event 25th of March 2019

"It's show time"

Apple lädt zu Event am 25. März ein - das gibt es Neues

Von Malte Mansholt
Nach Versprecher von Donald Trump: Tim Cook nennt sich jetzt Tim Apple

Versprecher oder "Fake News"?

Trump erklärt, warum er "Tim Apple" gesagt hat - und widerspricht damit einem Bericht

Nach Versprecher von Donald Trump: Tim Cook nennt sich jetzt Tim Apple

"Tim Apple"

So schlagfertig reagiert Apple-Chef Tim Cook auf Trumps peinlichen Versprecher

Bei einem Treffen mit Wirtschaftsvertretern sitzt Apple-CEO Tim Cook neben Donald Trump

Noch ein Versprecher

Hat Trump den Apple-Chef Tim Cook wirklich "Tim Apple" genannt? Die Reaktionen sind bezaubernd

Von Steven Montero
Apple Chef Tim Cook bei der Präsentation des iPhone 7

Quartalszahlen

Apple hat ein iPhone-Problem - und eine Lösung ist nicht in Sicht

Von Malte Mansholt
Wer eine Apple Watch oder einen Fitness-Tracker trägt, bewegt sich mehr - so die Hoffnung der Krankenkassen.

Fitness-Unterstützung

Bewegung als Vorsorge: Diese Krankenkassen zahlen Ihnen Fitness-Tracker

Von Malte Mansholt
iTunes auf einem Samsung-Fernseher - das hätte man sich früher nicht träumen lassen.

Paradigmenwechsel in Cupertino

Darum will Apple jetzt auf Samsung-Fernseher

Von Christoph Fröhlich
Apple-Chef Tim Cook musste einen Umsatzrückgang im letzten Quartal ankündigen

Apple vor Umsatzrückgang

Das iPhone ist nicht mehr genug: Tim Cook steht vor seiner größten Herausforderung

Von Christoph Fröhlich
Apple-Logo

Apple korrigiert Umsatzprognose für das vierte Quartal deutlich

Ein iPhone mit Apple Pay zahlt in einem Restaurant-Terminal

Bezahldienst startet in Deutschland

Apple Pay: Ich nutze es seit Monaten - und will nie wieder zurück

Von Malte Mansholt
Apple WWDC Tim Cook

Apple-Chef

Tim Cook über Datenschutz: "Der freie Markt hat hier nicht funktioniert"

Facebook-Chef Mark Zuckerberg schaut bei seiner F8-Rede betreten

Soziales Netzwerk

Wut auf Apple-Chef? Mark Zuckerberg verbietet Facebook-Managern das iPhone

Von Malte Mansholt
Das iPad Pro ist vor allem ein Arbeitsgerät für Kreative.
Test

Apple-Tablet

Das neue iPad Pro im Test: Ist das der Computer der Zukunft?

Von Christoph Fröhlich
Liveblog

Keynote 2018

Das Event zum Nachlesen: Das ist Apples Neuerfindung des iPads

Apple Special Event - tim Cook

Neues iPad, Macbook und Mac Mini

Hier sehen Sie das Apple Special Event im Livestream

Apple-Chef Tim Cook in Brüssel

Apple-Chef fordert US-Datenschutzgesetz nach EU-Vorbild

Apple-Chef Tim Cook bei der diesjährigen September-Keynote. In diesem Rahmen zeigte er das neue iPhone und die Apple Watch Series 4.

Gespräch mit Tim Cook

Apple-Chef: "Wir wollen nicht, dass die Menschen unsere Produkte zu viel benutzen"

Von Christoph Fröhlich
Tim Cook lässt sich einige der Übungen demonstrieren.
Reportage der Woche

Unterwegs mit dem Apple-Chef

Rebellen unter sich - warum Tim Cook in Berlin ausgerechnet bei Yoga-Pionieren vorbeischaut

Von Christoph Fröhlich
stern-Stimme Thomas Ammann Agenden auf dem Datenhighway

T. Ammann: Mobile Zeiten

Darum sollten die Konzerne uns für unsere Daten bezahlen

Früher aufstehen - mehr schaffen? Ein Selbstversuch bringt Klarheit.

Tim Cook, Richard Branson und Co.

Erfolgreiche Menschen stehen um fünf Uhr auf - so verändert frühes Aufstehen das Leben

Apple

Wann die Preise für die neuen iPhone-Modelle sinken werden

Von Christoph Fröhlich
Apple baut jetzt Telefone mit noch größeren Displays.
Analyse

iPhone XS Max

Zu groß für eine Hand: Darum baut Apple jetzt Riesen-Smartphones

Von Christoph Fröhlich

Neue Apple-Smartphones

Die neuen iPhones ausprobiert: Supersize Me

Von Christoph Fröhlich
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.