HOME

Prognose enttäuscht Börse

Apple schweigt künftig über iPhone-Absatzzahlen

Weihnachten ist die wichtigste Zeit für das Apple-Geschäft. In diesem Jahr sind Börsianer alarmiert: Der Konzern zeigt sich vorsichtig bei der Umsatzprognose, obwohl mehr teure Geräte im Angebot sind. Zudem wird es keine Absatzzahlen zu iPhone, iPad und Mac mehr geben.

Apple

Nach Start des iPhone XS

Apple mit mehr Umsatz und Gewinn

Liveblog

Keynote 2018

Das Event zum Nachlesen: Das ist Apples Neuerfindung des iPads

Apple Special Event - tim Cook

Neues iPad, Macbook und Mac Mini

Hier sehen Sie das Apple Special Event im Livestream

Unser Testmuster des iPhone XR ist sonnig-gelb.
Test

Apple

iPhone XR im Test: 300 Euro günstiger - lohnt sich das bunte iPhone?

Von Christoph Fröhlich
Apple

iPads erwartet

Apple kündigt weitere Neuheiten-Präsentation an

Eine Kundin in London betrachtet die neuen iPhones

Apple

Fünf Gründe sprechen gegen die neuen iPhones

Das iPhone XS Max (links) neben dem etwas kleineren iPhone XS. Auffälligste optische Neuerung ist die goldene Farbe.

Neues Apple-Smartphone

iPhone XS Max im Test: Was ein Brett!

Von Christoph Fröhlich

Neue Apple-Smartphones

Die neuen iPhones ausprobiert: Supersize Me

Von Christoph Fröhlich
Das neue iPhone Xs und Xs Max

Apple Keynote

Das können die drei neuen iPhones

Apple Keynote
Liveblog

Keynote 2018

Das Apple-Event zum Nachlesen: Drei iPhones, eine Uhr, kein "one more thing"

Apple

Kommen iPhone XS, XS Max und XR?

Hier sehen Sie die Apple-Keynote im Livestream

Apple

Werbebilder aufgetaucht: Das sind die neuen iPhones und die Apple Watch 4

Von Malte Mansholt
Tim Cook Apple App Store iPhone

iPhone-Konzern

200 Dollar statt Milliarden: Mit welchem irren Trick Apple Steuern spart

Von Malte Mansholt
Erster Prototyp von Elon Musks "Hyperloop"

Hyperloop

Mit 1123 km/h zur Arbeit: Apples Heimatstadt will Superzug gegen Pendler-Staus

Von Malte Mansholt
Tablet Stiftung Warentest

Gute Modelle ab 160 Euro

Stiftung Warentest prüft Tablets - und Huawei holt Apple ein

Von Malte Mansholt
Apple-Chef Tim Cook auf der WWDC
Kommentar

WWDC

Apple: Warum ein bisschen Langeweile dem iPhone guttut

Von Christoph Fröhlich
Rotes Glasgehäuse, schwarze Front: das Phone 8 (PRODUCT)RED Special Edition

Apple

Jetzt gibt es das iPhone 8 auch in Rot

Apple-Chef Tim Cook stellt ein neues iPad für den Bildungsbereich vor.

Tablet

Apple zeigt neues Günstig-iPad - und will damit die Schulen erobern

Von Christoph Fröhlich
Die neue Apple-Zentrale in Cupertino, Kalifornien

Kopfverletzungen und Schnittwunden

In Apples futuristischer neuer Zentrale laufen Mitarbeiter in Glaswände

iPhone Power Button Einschalt Knopf Stand by Tricks Alarm Sirene

Smartphone-Entwicklung

Wie viel Apple steckt eigentlich im iPhone?

Von Malte Mansholt
Apple-Chef Tim Cook und Donald Trump im Gespräch während eines US-Technologie-Treffens im vergangenen Jahr

USA

Apples 252-Milliarden-Rückzahlung: der erste Triumph von Trumps Steuerreform?

iPhone von Apple

Akku

Nach iPhone-Ärger: Apple sagt Sorry. Schon wieder

Von Katharina Grimm
Phil Schiller bei der Präsentation des iPhone X
stern exklusiv

Marketing-Chef im Interview

Apple-Topmanager Phil Schiller: "Es gibt keine Obergrenze beim iPhone-Preis"

Von Christoph Fröhlich
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.