HOME
Shazam

Für 400 Millionen Dollar

Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam

Cupertino - Apple kauft die Musikerkennungs-App Shazam. Der iPhone-Konzern bestätigte den Deal, ohne einen Preis zu nennen. Die App kann über den Zugriff auf die Mikrofone eines Smartphones den Namen des Songs anzeigen, der gerade in der Umgebung gespielt wird.

Apple TV

In vier Rubriken aufgeteilt

Apple bringt seine TV-App nach Deutschland

Phil Schiller bei der Präsentation des iPhone X
stern exklusiv

Marketing-Chef im Interview

Apple-Topmanager Phil Schiller: "Es gibt keine Obergrenze beim iPhone-Preis"

Von Christoph Fröhlich
Qualcomm

Klagen und Gegenklagen

Apple wirft Qualcomm ebenfalls Patentverletzungen vor

Apple-Logo

Problem mit Passwort-Schutz

Sicherheitslücke auf Macs: Apple kündigt Software-Update an

Sicherheitslücke auf Macs: Apple kündigt Software-Update an

HomePod

HomePod ist noch nicht fertig

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers

HomePod

HomePod

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers

Apple Zentrale Irland

"Paradise Papers"

So dreist fordert Apple Steuererleichterungen ein

Die Frisur kennen wir doch irgendwoher?

"Werd erwachsen"

So witzig stichelt Samsung gegen das neue iPhone X

Huaweis Smartphone-Chef Richard Yu präsentiert das Mate 10 Pro
stern exklusiv

Richard Yu

Huawei-Chef im Interview: "Apples Gesichtsentsperrung ist keine gute Idee"

Von Christoph Fröhlich
Man sieht das Problem: In jedem Haus wohnen mehr als 30 Personen, Platz ist aber nur für drei Autos.
Kommentar

IAA 2017

Warum das Auto aus den Innenstädten verschwinden wird

Von Gernot Kramper

Apple-Gerüchteküche

Es ist soweit: Apple zeigt das iPhone 8

iPhone X apple iphone 8

Neues Apple-Smartphone

iPhone X vorgestellt: Großer Bildschirm, großer Preis - große Zukunft?

Apple-Chef Tim Cook präsentiert das iPhone X

Apple präsentiert Luxus-iPhone mit Gesichtserkennung und größerem Display

Direkt aus Cupertino

Der Apple-Abend in Bildern: So schick sind iPhone X und Co.

Von Malte Mansholt
Apple Watch Series 3

Neue Smartwatch

Apple Watch Series 3 vorgestellt: Die Uhr wird unabhängig vom iPhone

Live im "Stephe Jobs Theater"

Sehen Sie hier live die ersten Eindrücke vom Apple Campus

Amazon kommt auf den Apple TV

Event in Cupertino

Das Apple TV ist eine Baustelle - diese 5 Probleme muss Apple heute lösen

Von Christoph Fröhlich

"Steve Jobs Theater"

Sehen Sie hier live die ersten Eindrücke vom Apple Campus

Kampf der Technik-Riesen

Mit eigenen Serien will Apple jetzt Netflix und Co. angreifen

Das Matebook X kostet 1400 Euro
Test

Huawei Matebook X im Test

Macbook-Herausforderer mit Weltraumtechnik

Von Christoph Fröhlich
Apple - iOS 11 - Features - Neuheiten

Neue Software für iPad und iPhone

Diese neuen Features von iOS 11 hat Apple nicht gezeigt

Von Moritz Dickentmann
Tim Cook

Vorstellung am Montag?

Apples Siri-Lautsprecher kommt - und hat einige Tricks im Gepäck

Von Malte Mansholt
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.