HOME

Trauer um Ryan Dunn: Brad Pitt kondoliert Bam Margera

Brad Pitt schrieb "Jackass"- Star Bam Margera nach dem Tod seines Kollegen und Freundes Ryan Dunn eine tröstende SMS.

Jackass-Star Bam Margera erhält prominente Kondolenzwünsche. Nachdem sein Freund und Kollege Ryan Dunn vergangene Woche bei einem Autounfall ums Leben kam, erhielt er nun von Hollywood-Star Brad Pitt eine Beleidsbekundung per SMS.

"Es ist unglaublich, dass sich Leute, mit denen ich kaum rede, Zeit nehmen, um mir zu schreiben", sagte er im Gespräch mit "E! News". Weiter verriet er, dass es sein Bruder war, der ihm die tragische Nachricht vom Tod seines 34-jährigen Kollegen überbrachte. "Es waren so ziemlich die schlimmsten Nachrichten, die ich jemals in meinem Leben erhalten habe."

Zu dem Unfall kam es im US-Bundesstaat Pennsylvania, als Dunn mit 1,96 Promille im Blut und mit über 200 Kilometern pro Stunde von der Straße abkam und so sich und seinen Beifahrer Zachary Hartwell in den Tod riss. Zu einem ähnlichen, jedoch nicht fatalem Unfall kam es an derselben Stelle bereits in den 90ern, wie Margera sagt: "1996 überschlug sich sein Auto, in dem er mit mir saß, an genau derselben Stelle acht Mal. Gottseidank war ich angeschnallt, weil Chris Raab mir den Gurt angelegt hatte, aber mein Bruder war nicht angeschnallt und er flog zwölf Meter durch die Luft. Gottseidank hat er überlebt. Aber Dunn - hinterm Steuer war er wie ein Irrer."

tmm/Bang
Themen in diesem Artikel