HOME

TRENNUNG: Ehekrise im Hause Christiansen

Sabine Christiansen hat sich von ihrem Ehemann Theo Baltz getrennt. Grund für die Trennung soll ein Verhältnis von Baltz mit Ulla Kock am Brink sein.

Die ARD-Moderatorin Sabine Christiansen (43) und ihr Ehemann Theo Baltz (51) haben sich getrennt. Die Berliner Produktionsfirma Medienkontor, deren Geschäftsführer Baltz ist, bestätigte am Samstag einen entsprechenden Bericht der »Bild«- Zeitung.

Hintergrund der privaten Trennung des beruflich eng verbundenen Paares soll ein Verhältnis von Baltz mit Ulla Kock am Brink sein. Die 40-jährige Show-Moderatorin galt laut »Bild« bisher als enge Freundin von Christiansen und lebte mit ihrem Manager und Lebensgefährten Alfred Bremm (55) in Köln.

»Auf jeden Fall« werde Sabine Christiansen, die bei ihrer Sendung am vergangenen Sonntag angeschlagen und unkonzentriert wirkte, an diesem Sonntagabend wieder ihre politische Talkshow in der ARD moderieren, hieß es bei Medienkontor. Das Thema sei »Der erste Krieg im 21. Jahrhundert«.

Vor ihrem letzten TV-Auftritt hatte die frühere »Tagesthemen«- Moderatorin nach Angaben eines ARD-Sprechers »wegen einer Virusinfektion« Medikamente genommen und unter ihrer Einwirkung mitunter den Faden verloren.

Themen in diesem Artikel