HOME

Instagram-Foto: Warum sich Sabia Boulahrouz aufs neue Jahr freut

Die vergangenen Jahre waren nicht leicht für sie. Doch Sabia Boulahrouz blickt positiv in die Zukunft - wie sie auf Instagram verriet. Dafür gibt es sogar einen Grund.

Sabia Boulahrouz

Sabia Boulahrouz freut sich auf die Zukunft

Geht es für Sabia Boulahrouz endlich wieder aufwärts? Darauf deutet zumindest ein Posting hin, das die Exfreundin von Fußballer Rafael van der Vaart auf Instagram veröffentlicht hat. Dort wünschte sie ihren Followern alles Gute für 2018 und schrieb dazu: "I close my eyes to old ends and open my heart to new beginnings." Was sinngemäß heißt: Ich lasse Vergangenes ruhen und öffne mein Herz für neue Anfänge.

Dass die 39-Jährige frohen Mutes in die Zukunft blickt, ist ein gutes Zeichen. Denn hinter ihr liegen schwierige Jahre. 2015 trennte sich van der Vaart von ihr. Der Mann, den sie als ihre große Liebe bezeichnet und den sie heiraten wollte. Im gleichen Jahr erlitt sie nach Angaben ihres Managements eine Fehlgeburt und verlor das gemeinsame Kind.

Beruflich gelang ihr in der nächsten Zeit nicht allzu viel. Unter anderem scheiterte ihre Teilnahme an der Vox-Show "6 Mütter". Boulahrouz habe "aus persönlichen Gründen" abgesagt. Für Sabia sprang Verona Pooth ein. Zuvor war die Hamburgerin bereits mit der im niederländischen Fernsehen gezeigten Show "Mindmasters Live" gescheitert, die nach nur zwei Folgen abgesetzt worden war.

Sabia Boulahrouz musste die Villa verlassen

Das wirkte sich auch auf ihre finanzielle Situation aus. Bis zum Herbst 2017 wohnte sie in einer großräumigen Villa am Alsterlauf in Hamburg, die sie mit Rafael Van der Vaart bezogen hatte.

Doch alleine konnte sie sich diese luxuriöse Herberge nicht mehr leisten, schließlich musste sie mit ihren Kindern das Domizil verlassen und zog in eine Altbauwohnung in Hamburg Eppendorf.

2018 soll nun alles anders werden. Und es spricht einiges dafür, dass sich die Lage für die frühere Spielerfrau tatsächlich bessert: Demnächst wird sie wieder im TV zu sehen sein. Sabia Boulahrouz wirkt in der am 14. Januar ausgestrahlten Folge von "Promi Shopping Queen" mit. Dort darf sie sich neu einkleiden - auf Kosten des Senders. Das ist doch schon mal ein Anfang.

SMS nach Fehlgeburt: Hier sehen Sie Sabias Abrechnung mit Rafael


che