HOME

Flucht vor der Hitze: Hier gibt es Abkühlung!

Die Hitze hat Deutschland fest im Griff! Daher haben wir uns auf die Suche nach besonders kühlen Orten gemacht - und sind fündig geworden: unter anderem in in der Unterwelt und im deutschen Permafrost.

Das hier ist laut Meteorologen momentan der kühlste Ort im Land: das Gipelhaus auf Deutschlands höchsten Berg, der Zugspitze. Um sieben Uhr heute Morgen hat die dortige Wetterstation gerade einmal 8,4 Grad Celsius gemessen. Die schlechte Nachricht: So kühl wird es dort nicht bleiben.

Das hier ist laut Meteorologen momentan der kühlste Ort im Land: das Gipelhaus auf Deutschlands höchsten Berg, der Zugspitze. Um sieben Uhr heute Morgen hat die dortige Wetterstation gerade einmal 8,4 Grad Celsius gemessen. Die schlechte Nachricht: So kühl wird es dort nicht bleiben.

Die Sonne brennt vom wolkenlosen Himmel, jeden Tag wird es ein bisschen heißer. Hoch "Annelie" hat Deutschland im Griff und lässt das Thermometer in Richtung 40-Grad-Grenze klettern. Am Wochenende soll dazu auch noch unangenehm schwül werden. Das Team der Lokalpatrioten hat sich daher auf die Suche gemacht - nach Orten in Deutschland, die zumindest ein wenig Abkühlung versprechen. In unserer - nicht immer ganz ernstgemeinten - Fotogalerie besuchen wir eine Eiswelt bei Rostock, den kältesten See Deutschlands oder die Berliner Unterwelt.

Haben auch Sie einen Platz in Ihrer Ihrer Nähe, an dem Sie bei der Hitze etwas Abkühlung finden? Dann setzen Sie diesen Ort auf die Karte Lokalpatrioten. Bei der Aktion von stern, Neon, Nido und Schwäbisch Hall präsentieren Leser Ihre Lieblingsorte in Deutschland. Das Mitmachen ist kinderleicht und kann sich richtig lohnen. Unter den Teilnehmern verlosen wir Preise in einen Gesamtwert von 60.000 Euro!

Themen in diesem Artikel
  • Björn Erichsen