HOME
Dieser Kollege hätte "Slip! Slop! Slap!" einmal ernst nehmen müssen

Wetterextreme

Wie sich die Australier mit Slip! Slop! Slap! vor der irren Rekordsonne schützen

Während die Deutschen wegen des Wintereinbruchs bibbern, herrscht in Australien Rekordhitze. Um sich zu schützen, bedenken alle Australier die goldene Regel: "Slip! Slop! Slap!" Wir verraten, was dahinter steckt.

Von Malte Mansholt
Im bergigen Nordnorwegen suchen Rentiere Schutz in Straßentunneln (Symbolbild)

Rekordhitze am Polarkreis

Rentiere bevölkern Tunnel, weil es dort kühler ist – und werden zur Gefahr für Autofahrer

Rauchende Schlote in der nordchinesischen Stadt Tianjin
+++ Ticker +++

News des Tages

US-Forscher melden Rekordausstoß von Treibhausgasen im vergangenen Jahr

Ausgetrockente Weide in Sachsen-Anhalt

Feuerwehrverband hält verheerende Waldbrände in Deutschland kaum für möglich

Wetter Wochenende

Rekordhitze und Unwetter

Nach dem Wetter-Wahnsinn vom Wochenende: Temperatursturz

Ein kahler Baum in einer Feldlandschaft in Arizona

Arizona

Zwei Männer sterben bei Gluthitze - einer wird dehydriert gerettet

2015 knackte viele Hitzerekorde

US-Wetterbehörde

2015 mit Abstand heißestes Jahr seit Beginn der Temperaturmessung

Eine Frau sitzt im Büro vor einem Ventilator

Die Welt in Listen

15 Sätze, die man bei Hitze im Büro sagt

Ein Stau vor dem Gotthardtunnel in der Schweiz

Hohe Temperaturen und Ferienbeginn

Die Hitze kommt zurück - und die Staus

Verzweigt wie eine Wurzel schlägt ein Blitz über dem Hafen von Rostock ein

Bilanz des Hitze-Wochenendes

Massenschlägerei im Freibad, Unwetter, Megastaus

Hitzewelle

So schön schwitzt Deutschland

Hitzewelle in Berlin:

Hitzewelle

Berlin, gut durchgebraten

Flucht vor der Hitze

Hier gibt es Abkühlung!

Einzelne Berufsgruppen wie bspw. Glasbläser sind im Berufsalltag am Arbeitsplatz besonders hohen Temperaturen ausgesetzt

Arbeiten bei Hitze

Für diese Jobs ist Hitze Grundvoraussetzung

Der Sommer in Bildern

Yippie, wir lieben die Hitze!

Hitzewelle über Deutschland: Fahrrad-Yoga gilt als Trend-Sport dieses Sommers, um den drohenden Rekordtemperaturen zu trotzen

Sommer-Trends

Was Sie jetzt brauchen: Pool-Slides, Long Tees, Matcha-Limo

Hitze in Berlin: Kinder spielen vor dem Brandenburger Tor in einer Wasserfontäne

Die Welt in Listen

15 Sätze, die man nur bei Hitze hört

Sturmschäden an Haus und Auto

Das zahlt die Versicherung

Bis zu 36,7 Grad

So heiß war Pfingsten noch nie

Pfingstwetter

Heißer als in Rio - Deutschland schwitzt bei Rekordhitze

Dschungelcamp 2013

Bergers Ausstieg riecht nach Schmu

Von Marc Drewello

Rekordhitze

US-Regierung fürchtet verheerende Ernteausfälle

Frühsommer in Deutschland

Rekordhitze bringt den Süden ins Schwitzen

Hitzerekord in Kalifornien

Abkühlen am Strand von Santa Monica

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(