VG-Wort Pixel

Taschen-Trend 2021 Die Baguette Bag: So stylen Sie das It-Piece richtig

Frau trägt eine braune Baguette Bag
Die Baguette Bag zählt zu den aktuellen Taschen-Trends
© PR/Weat
Die Baguette Bag zählt zu den Taschen-Trends 2021 – neu ist sie aber nicht: Bekannt ist die Handtasche aus den 90er Jahren. Wir verraten, wie sie am besten kombiniert wird.

"This is not a bag, it's a bag-uette": Mit diesem Satz machte Carrie Bradshaw in der TV-Serie "Sex and the City" die Baguette Bag in den späten 90ern zum It-Piece ihrer Zeit. Designt wurde die Handtasche von Silvia Venturini Fendi. Später gab es sie natürlich auch abseits des Luxus-Segments in allen erdenklichen Varianten. Dann verschwand sie eine Zeit lang aus dem Rampenlicht.

Heute zählt die elegante Tasche aber wieder zu den Trends 2021 – wie es oftmals passiert. Wir stellen verschiedene Modelle vor und haben passend dazu Styling-Tipps parat.

Klassische Baguette Bag

Affiliate Link
-15%
VALENTINO BAGS Hobo »ABETE«, mit modischen Ziernähten
Jetzt shoppen
79,95 €95,00 €

Nicht nur, wenn es um die aktuellen Taschen-Trends geht, ist die klassische Baguette Bag ein Must-have. Sie ist eigentlich ein Klassiker, der in den Kleiderschrank gehört, weil sie sich besonders bei schickeren Anlässen sehr gut als Accessoire macht. Bei der klassischen Baguette Bag braucht es keine auffälligen Details: Form und gute Qualität des Materials reichen aus, um als Blickfang zu fungieren. Eine einfarbige Tasche aus hochwertigem Leder, die lange hält, ist oftmals die beste Wahl. Damit passt sie zum einen zum Casual-Look, etwa aus Jeans und Pullover, um ihm Eleganz einzuhauchen. Oder man kombiniert die Tasche zu einem eleganten Outfit mit fließenden Stoffen, wenn es festlicher zugehen soll.

Kleine Baguette Bag

Affiliate Link
-25%
Clutch 'Petra'
Jetzt shoppen
29,99 €39,99 €

Wer es gern besonders unauffällig mag und nur dezent ein Highlight setzen möchte, kann auch zur Baguette Bag im Mini-Format greifen. Die ist sicherlich nicht unbedingt praktisch – aber fürs Nötigste reicht es. Und: Optisch macht sie auch etwas her. Egal, ob als Clutch oder wirklich Mini-Bag: Sie passt im Grunde zu jedem Outfit, da sie nicht viel Aufmerksamkeit einnimmt. Wer zumindest ein wenig Akzente mit der Tasche setzen möchte, greift zu einem farbigen Modell. 

Extravagante Baguette Bag

Wenn die Baguette Bag ganz gezielt als Highlight im Outfit genutzt werden soll, darf sie aber auch ruhig extravagant daherkommen: Leder in Kroko- oder Schlangen-Optik ist etwa geeignet – und 2021 im Trend. Aber auch der Metallic-Look ist angesagt. Taschen in knalligen Farben oder mit auffälligen Details, etwa einer goldenen Kette, können ebenfalls prima als Hingucker fungieren. Entweder kombinieren Sie die Tasche zu einem gedeckteren, hauptsächlich einfarbigen Look, um die Aufmerksamkeit gezielt auf die Tasche zu lenken. Oder sie wählen ein auffälliges Outfit, in das sich die Tasche gekonnt einfügt: Der Grundton der Baguette Bag sollte sich dann bestenfalls irgendwo in der Kleidung wiederfinden, um nicht zu viel optische Unruhe zu verursachen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker